Pipe Care

Pipe Care

Beitragvon Freepipe » So 30. Dez 2018, 15:07

Gude FdT.

Bei meiner letzten Dan-Pipe-Bestellung hatte ich mir spontan das Pipe-Care-Tuch mitbestellt.
Bei meiner heutigen Putzsitzung hatte ich auch drei alte Semester mit recht angelaufenen MS dabei.
Eine Dunni, eine Savinelli und eine Parker. Da das Tuch noch auf dem Tisch lag, konnte ich mich auch noch dran erinnern
das und für was ich es bestellt hatte. :o Wat soll isch saachen? Keine Zauberei, keine Carnauba-/Scheibenfreshness,
aber doch ein ganz ordentliches Ergebnis das viel vom Schmuddellook der Oldies genommen hat.
Das Tuch wird jetzt als Standardutensil bei den kommenden Putzorgien dabei sein.
Dateianhänge
Dan-Pipe_Pipe-Care_1000p.jpg
Dan-Pipe_Pipe-Care_1000p.jpg (323.16 KiB) 349-mal betrachtet
Benutzeravatar
Freepipe
 
Beiträge: 994
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 14:48
Wohnort: Freigericht, Hessen

Re: Pipe Care

Beitragvon manni-wan » Mo 31. Dez 2018, 00:52

Hallo Uwe,

ja - nicht schlecht - hält aber nicht allzu lange, IMHO geht nichts über das alte Dunhill Tuch...
Fürs MS nehme ich immer meinen Zu-Hause-Polyesther-rumgammel-Pulli - tut`s auch :mrgreen:

Beste Grüße - manni
pfiffig kommt von Pfeife... Bild
Benutzeravatar
manni-wan
 
Beiträge: 5373
Registriert: Do 30. Sep 2010, 12:29
Wohnort: Koblenz

Re: Pipe Care

Beitragvon PipeMats » Mo 31. Dez 2018, 19:43

Hallo Uwe,

vielen Dank für den Tipp. Einen Versuch ist es allemal wert.

Gruß und bis zum 10ten.

Mats
"Eine Pfeife ohne Tabak ist wie ein Hirn ohne Ideen." (E. T. A. Hoffmann)
Benutzeravatar
PipeMats
 
Beiträge: 426
Registriert: So 14. Aug 2016, 17:37
Wohnort: Darmstadt

Re: Pipe Care

Beitragvon Rainer » Mi 2. Jan 2019, 00:32

Manni hat geschrieben:Fürs MS nehme ich immer meinen Zu-Hause-Polyesther-rumgammel-Pulli - tut`s auch :mrgreen:

Vor 50 Jahren hätts auch Papa's abgetragenes Nylonhemd getan... :P

Hi Uwe,

klasse Tipp, aber ich glaub nicht dass es das oberüberultimative Pfeifenpflegetüchlein gibt, auch wenn Pipe Care deutlich besser klingt.
Ich hab gar so Wundertücher von einem anderen Hersteller, so eine Art Zweiphasen-Reiniger... die eine Seite für den Kopf, die andere fürs Mundstück - bravo !
Aber vielleicht animiert so ein klangvolles Teil ja zum vermehrten Putzen ? ;)
Pers. tendiere ich immer noch zu einem guten(!) Mikrofastertuch.
Nostalgiker könnten auch mal ein gutes altes Schallplattenreinigungstuch probieren, sofern noch erhältlich bzw. vorhanden... ...so etwa aus der Dunhill Ära... ;)

Happy pipeschrubbeling,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4576
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste