Frage über ein Tabak.

Allgemeines zum Thema Tabak

Frage über ein Tabak.

Beitragvon Huub » Sa 6. Okt 2018, 16:14

Hallo

Ich habe mal eine Dose mit dieser köstliche Tabak von Hajo entfangen.

kk1360279.jpg
kk1360279.jpg (7.5 KiB) 464-mal betrachtet


Weiß jemand ob dieser Tabak in Deutschland immer noch zu kaufen ist ?
Benutzeravatar
Huub
 
Beiträge: 1426
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 22:10
Wohnort: Haarlem Niederlande

Re: Frage über ein Tabak.

Beitragvon -Frank- » Sa 6. Okt 2018, 16:53

Hallo Huub,

Ich fürchte da wirst du Pech haben.
Der ist ja von Hans (HU-Tobacco) und laut seiner Webseite wird er nicht mehr hergestellt.
http://shop.hu-tobacco.de.hu-tobacco.de/Honore-Flake
Viele Grüße
-Frank-
„Zu glauben, daß wir etwas tun, während wir nichts tun, ist die Hauptillusion des Tabaks.“
Ralph Waldo Emerson
... ein Narr wer Boeses dabei denkt... Bild
Benutzeravatar
-Frank-
 
Beiträge: 2484
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 19:08

Re: Frage über ein Tabak.

Beitragvon Pfeife und Tee » Sa 6. Okt 2018, 18:45

Lieber Huub,

ich schrieb damals K&K an, dieser Tabak wird leider nicht mehr produziert.
Man schrieb mir damals, dass der Marlin Flake ihm entspräche, das stimmt aber leider nicht.
Beste Grüße, Heinz

Das Leben ist zu kurz für schlechte Tabake, miserable Einrauchpasten und minderwertige Mundstücke.
Das Leben findet nicht im Konjunktiv statt.
Pfeife und Tee
 
Beiträge: 101
Registriert: Di 6. Dez 2011, 18:54

Re: Frage über ein Tabak.

Beitragvon Rainer » Mo 8. Okt 2018, 22:40

Hoi Huub,

es ist zu befürchten dass der Honoré nun tatsächlich Geschichte ist... :oops:
Freu dich also den von Hajo mal genossen haben zu dürfen !... :D

Wenn man bissel in der Suchfunktion rumwühlt, klang es so als wenn Hajo...
"...den Pebble Cut hättest du unbedingt probieren sollen. Ein Sahneteil.
Laut K&K der gleiche Tabak wie der Honorè aber für mein Empfinden
nicht so robust."

...dem London Pebble Cut wenigstens gewisse Ähnlichkeiten abgewinnen konnte...

Wie dem auch sei, über angebliche Identitäten zum Marlin Flake konnte auch ich immer nur schmunzeln... ;)
Das speziell "malzige" im Honoré hat m.E. kein anderer Tabak geschafft...

Falls es deinem Seelenfrieden hilft... ...ich hab da noch so ein paar Dösln Honoré aus 2013 bzw. 2014... und gebe dir bei dringendem Bedarf gerne eine davon ab... idealerweise zum Tausch...
Größtes Problem: Ich muss die Dosen erst mal finden... :o ;)

Liebe Groeten,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4499
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Frage über ein Tabak.

Beitragvon ahz » Mo 8. Okt 2018, 22:49

Hallo Huub,

ich habe den Honore auch geliebt, mein ehemaliger Tabakhändler hat sich den als Hausmarke geholt, ist dann zwar nicht in einer runden Dose und nicht als so schön langer Strang, ist aber der gleiche Tabak, habe ich mit Freunden in einer Blindverkostung sozusagen bewiesen. Lass Deinen Tabakwarenhändler einfach mal anfragen.

Viele Grüße

Jens
Perfektion ist ein bewegliches Ziel
ahz
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 26. Aug 2010, 11:45
Wohnort: Detern


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste