Neue Volker Hahn Pfeifen Nr. 457-459

Eure eigenen Werke könnt Ihr hier vorstellen

Neue Volker Hahn Pfeifen Nr. 457-459

Beitragvon Volker » Di 11. Sep 2018, 11:50

Hallo und moin, moin

dieser Monat wird recht kurz für die Werkstattarbeit, so dass es "nur" kleinere Pfeifen mit Carbonholm gibt. Das werden auch die letzten Pfeifen in diesem Stil für den Preis sein. Der Aufwand rechnet sich einfach nicht.

Pfeife Nr. 457
Die Pfeife entstand nach Kundenwünschen und ist bereits verkauft
Bild

Pfeife Nr. 458
Eine Poker/Cherrywood Variante mit relativ hohem Kopf. Bei dieser Pfeife probierte ich eine neue Rustizierung und eine neue Kupfer-metallic Beize aus. Der Glanz kommt auf den Fotos nicht so richtig heraus. Die drei Teile sind zusammengesteckt. Schwarzes Acrylmundstück.
Bild

Pfeife Nr. 459
Eine Poker/Cherrywood Variante mit kleinerem Kopf. Bei dieser Pfeife probierte ich eine neue Rustizierung aus. Schwarz und rot gebeizt. Die drei Teile sind zusammengesteckt. Rot marmoriertes Acrylmundstück.
Bild
Gruß von der Plöner Seenplatte

Volker

Selbst hergestellten Pfeifen aus meiner Hobbywerkstatt unter http://www.volker-a-hahn.de
Benutzeravatar
Volker
 
Beiträge: 754
Registriert: Do 26. Aug 2010, 16:09
Wohnort: 24306 Bösdorf

Re: Neue Volker Hahn Pfeifen Nr. 457-459

Beitragvon rolf » Di 11. Sep 2018, 15:21

Hallo Volger, alle,

ich weiß, es ist geschmackssache:

Die Poker-Minimal-Versionen gefallen mir insbesondere vom Shape her recht gut, da mich diese (irgendwie) an Maiskolbenpfeifen erinnern, die einen Halm als Holm haben. Die Rhodesian- Variante macht auf mich den Eindruck, als ob hier eine Pfeife nachträglich abgesägt worden wäre, was natürlich nicht der Fall ist, sondern einer gewollten Formung entspricht.

Außerdem gefällt mir bei den Poker-Varianten die Rustizierung sehr gut, sie scheint in die Richtung von T. Eltangs sehr intensiven Sandstrahlungen zu gehen. Auch die Beizungen sind gut gelungen.

Falls Du also vorhast, andere Pfeifen mit diesen Finishes zu machen, würde mich das sehr interessieren :)

Beste Grüße

Rolf :)
Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein Bild
Benutzeravatar
rolf
 
Beiträge: 2837
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 09:00
Wohnort: Bad Salzungen / Chemnitz, ursprünglich Minden (Westf.)

Re: Neue Volker Hahn Pfeifen Nr. 457-459

Beitragvon Volker » Di 11. Sep 2018, 17:33

Hallo Rolf,
danke für den Kommentar. Diese Art der Rustizierung gefällt mir auch sehr gut, auch wenn der Aufwand etwas größer ist. Falls ich mal wieder eine Pfeife habe, die rustiziert werden soll, kann ich das gern in diesem Stil machen. Wenn du allerdings eine besondere Form und Farbe / Beize möchtest, solltest du sie ggf. bestellen, und ich baue sie nach deinen Vorstellungen.
Gruß von der Plöner Seenplatte

Volker

Selbst hergestellten Pfeifen aus meiner Hobbywerkstatt unter http://www.volker-a-hahn.de
Benutzeravatar
Volker
 
Beiträge: 754
Registriert: Do 26. Aug 2010, 16:09
Wohnort: 24306 Bösdorf


Zurück zu Eigenbauten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste