Vauen-Führung

Vauen-Führung

Beitragvon Mandred Thorginson » Do 17. Mai 2018, 08:08

Hallo an alle, :)

ich wollte mal eine Führung bei den Vauen werken machen, da ich eh immer unter der Woche in Nürnberg bin. Somit habe ich dort einmal angefragt und wollte euch diese Informationen nicht vorenthalten.

Vauen bietet Führungen an, sie finden meist am ersten Freitag im Monat um 10:00 Uhr statt. Die Dauer beträgt ca. 1,5 Stunden.
Die Termine die für Führungen dieses Jahr noch geplant sind, sind:
06.Juli 2018
07.September 2018
05.Oktober 2018
30.November 2018
07.Dezember 2018
14.Dezember 2018

Die Führung ist auf 15 Personen pro "Gang" begrenzt und man solle sich 14 Tage im voraus, schriftlich oder telefonisch voranmelden.

Ich hoffe ich konnte euch damit evtl. eine Anregung geben auch mal nach Nürnberg zu kommen, um dort die Stadt und ihre Wunder zu begutachten. ;)
"Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei." Albert Einstein
Benutzeravatar
Mandred Thorginson
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 27. Feb 2018, 10:48
Wohnort: Lichtenfels

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Pfeifli » Do 17. Mai 2018, 10:24

Ich habe diese Führungen (Betriebsbesichtigung) mehrfach mitgemacht.
Insgesamt kann ich sie empfehlen, wenn man schon mal in Nürnberg ist, dann lohnt es schon.
Für die Dezember-Termine sollte man sich aber späterstens Anfang Oktober melden.

LG, Elke
Fränkische Grüße vom Mädl
Benutzeravatar
Pfeifli
 
Beiträge: 496
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 22:55
Wohnort: Landkreis Fürth

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Rainer » Do 17. Mai 2018, 22:09

Gibt's da auch Bier ? :mrgreen:

Na, egal... es ist zweifellos spannend, wenn man mal real-existierend-wahrhaftig-live sehen kann, wie aus einem Klötzchen rohen Gehölzes eine (b)rauchbare Pfeife entsteht. :D

Mandred, ich nehme mal an dass du u.A. auch intensive Gespräche in der "Lackierabteilung" führen wirst ? ;)

So oder so, viel Spaß,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4390
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Pfeifli » Do 17. Mai 2018, 22:56

Nein, Rainer, soweit ich mich erinnere, gibt es kein Bier - aber Kaffee in rauhen Mengen. Und im Foyer darf nach Lust und Laune geraucht werden. Das ist ja in Bayern nicht so selbstverständlich :D
Fränkische Grüße vom Mädl
Benutzeravatar
Pfeifli
 
Beiträge: 496
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 22:55
Wohnort: Landkreis Fürth

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Mandred Thorginson » Fr 18. Mai 2018, 08:44

Hi,

Rainer K hat geschrieben:Gibt's da auch Bier ? :mrgreen:

Na, egal... es ist zweifellos spannend, wenn man mal real-existierend-wahrhaftig-live sehen kann, wie aus einem Klötzchen rohen Gehölzes eine (b)rauchbare Pfeife entsteht. :D

Mandred, ich nehme mal an dass du u.A. auch intensive Gespräche in der "Lackierabteilung" führen wirst ? ;)

So oder so, viel Spaß,
Rainer


Ja, ich werde da definitiv intensiver nachfragen. ;) Bier gibt es aber außerhalb genug, man sollte nur nicht das nehmen was überall ausgeschenkt wird, sondern lieber die kleineren. ;) Als Geheimtipp empfehle ich ein dunkles Landbier im Biergarten, mit den vllt neuen Errungenschaften. :D

Pfeifli hat geschrieben:Nein, Rainer, soweit ich mich erinnere, gibt es kein Bier - aber Kaffee in rauhen Mengen. Und im Foyer darf nach Lust und Laune geraucht werden. Das ist ja in Bayern nicht so selbstverständlich :D


Aye, in Franken ist es leider etwas härter mit den Gesetzten, aber das ist ein ganz anderes Thema. :D Bayern wiederum ist noch viel schlimmer. ;) Ja Franken und Bayern ist im Herzen getrennt. :P
"Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei." Albert Einstein
Benutzeravatar
Mandred Thorginson
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 27. Feb 2018, 10:48
Wohnort: Lichtenfels

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Rainer » Fr 18. Mai 2018, 21:46

Liebe Middelfrängginnen und Oberfranggen,

also, aus dieser noch immer nicht gelösten internen Bayern-Franken-Ethnoproblematik und deren ambivalente Konsequenzen halte ich mich raus... das löst ihr bitte bei "Dahoam is Dahoam" :P

Sehr erfreulich: Wenn man rauchen darf, ist auch "nur" Kaffee bis zum Abwinken bzw. Herzkaschber völlig OK ! :D

Trotzdem Bier: Da verlass ich mich voll auf Elke, denn Talente diesbezüglich hat sie schon in vorzüglichster Weise bewiesen ! :D

Häbbi baffing,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4390
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Pfeifli » Fr 18. Mai 2018, 23:41

Lieber Rainer,

noch ein Hinweis zum Thema Bier: die Tragerl sind schon teilweise zur Abreise bereit, a weng fehlt noch, aber bis Juli wird`s... ;)
Jetzt muss der Manuel nur noch Platz schaffen in seinem Automobil... :D

LG von der oberfränggischen Mittelfränggin
Fränkische Grüße vom Mädl
Benutzeravatar
Pfeifli
 
Beiträge: 496
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 22:55
Wohnort: Landkreis Fürth

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Rainer » Sa 19. Mai 2018, 21:01

Pfeifli hat geschrieben:Lieber Rainer,

noch ein Hinweis zum Thema Bier: die Tragerl sind schon teilweise zur Abreise bereit, a weng fehlt noch, aber bis Juli wird`s... ;)
Jetzt muss der Manuel nur noch Platz schaffen in seinem Automobil... :D

LG von der oberfränggischen Mittelfränggin


:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4390
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Mandred Thorginson » Do 24. Mai 2018, 09:36

Hi,

ja das hoffe ich doch, Moment oberfränkische Mittelfränkin? :D
Bin selbst aus Oberfranken und momentan immer in Mittelfranken. Hm da sieht man mal, das kommt doch öfter einmal vor. :D
"Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei." Albert Einstein
Benutzeravatar
Mandred Thorginson
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 27. Feb 2018, 10:48
Wohnort: Lichtenfels

Re: Vauen-Führung

Beitragvon rolf » Do 24. Mai 2018, 19:20

Hallo zusammen,

man merkt wieder "Man muss Gott für alles danken, auch für Westfalen, Ostfalen und Engern" ... oder so :mrgreen:

Beste Grüße

Rolf :)
Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein Bild
Benutzeravatar
rolf
 
Beiträge: 2795
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 09:00
Wohnort: Bad Salzungen / Chemnitz, ursprünglich Minden (Westf.)

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Rainer » Do 24. Mai 2018, 22:40

Hi Rolf,

äußerst politisch korrekter Beitrag ! :)

@ Mandred: Man muss hier einfach mal offenlassen, dass trotz einer recht großen Verbreitung vor gut 1200 Jahren diese spezielle Region, an früheren Ausmaßen gemessen, zu einer ziemlich mikroben bayrischen Enklave geschrumpft ist... :P ... gleichzeitig muss man allerdings auch einräumen, dass es ohne weideres auch Middelfrängginnen mid oberfränggischem Migradionshindergrund geben konn... :mrgreen:

Häbbi baffing,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4390
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Mandred Thorginson » Mo 28. Mai 2018, 17:58

Auch ein Hallo von mir Rolf,

Ja, den Satz kenne ich zu gut, nur etwas anders. ;)

@Rainer, ja natürlich, ich finde es nur im Zufall so lustig, dann auch noch ausgerechnet hier. ;)
"Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei." Albert Einstein
Benutzeravatar
Mandred Thorginson
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 27. Feb 2018, 10:48
Wohnort: Lichtenfels

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Pfeifli » Di 29. Mai 2018, 14:56

Ja, die Welt ist klein... :D

Merke: es muss heißen: Man muss Gott für alles danken und besonders (!) für einen Oberfranken!!!

Die FRÄNKIN
Fränkische Grüße vom Mädl
Benutzeravatar
Pfeifli
 
Beiträge: 496
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 22:55
Wohnort: Landkreis Fürth

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Rainer » Do 31. Mai 2018, 21:43

Meine lieben Woauchimmer-Hoch-Tief-Unter-Mittel-Ober-Franken,

solange ihr hier keine Oberpfälzer mit ins Spiel bringt, könnt ihr machen was ihr wollt ! 8-)

Griesla,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4390
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Rainer » Di 31. Jul 2018, 00:08

Pfeifli hat geschrieben:Lieber Rainer,

noch ein Hinweis zum Thema Bier: die Tragerl sind schon teilweise zur Abreise bereit, a weng fehlt noch, aber bis Juli wird`s... ;)
Jetzt muss der Manuel nur noch Platz schaffen in seinem Automobil... :D

LG von der oberfränggischen Mittelfränggin


Liebe Elke,

heute wurde mir die "Tragweite" der fränggischen Sprache bewusst, also genauer, was eigentlich "Tragerl" bedeutet... :o :D :D :D

Zwa fränggisch Tragerl.jpg
Zwa fränggisch Tragerl.jpg (36.15 KiB) 900-mal betrachtet

Huideldudeideldei die Waldfee !!! :D

Herzlichsten Dank für deinen ultimativen Beitrag zum "Kulturaustausch"... und auch an den zuverlässigen "Kurier"... :D

Ich werde es zu schätzen wissen... Schlückla für Schlückla, Seidla für Seidla... :D
Mit Genuss !!! :D ...denn...
Zitat Frank Sinatra: "Du bist nicht betrunken wenn du auf dem Boden liegen kannst ohne dich festzuhalten"...
...auch wenn ich jetzt erst mal ziemlich geplättelt bin... :)

Liebe Grüße,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4390
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Pfeifli » Di 31. Jul 2018, 00:36

Lieber Rainer,

wenn du dich vom Mengenschock erholt hast, dann lass es dir schmecken.

Übrigens: auch fränkische Bierflaschen passen gut auf die herrliche "Dischdeggn" :lol: :lol:

LG Elke

..und den Transporteur nochmals besten Dank!!
Fränkische Grüße vom Mädl
Benutzeravatar
Pfeifli
 
Beiträge: 496
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 22:55
Wohnort: Landkreis Fürth

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Freepipe » Di 31. Jul 2018, 10:07

Gude Rainer, Elke,

beim ersten Blick auf das Foto hat mich das geliebte Rotbier angelacht.
Ganz feiner Stoff! Da muss ich mir auch wieder mal eine Schachtel (natürlich die große; kein Tragerl!) besorgen.
Zum Glück habe ich eine Getränkehandel um die Ecke der sich ein bisschen auf fränkisch Biere spezialisiert hat.
Da konnte ich schon einiges probieren, aber das Rotbier ist bis jetzt ganz vorne. Lass es Dir schmecken! :D
Benutzeravatar
Freepipe
 
Beiträge: 973
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 14:48
Wohnort: Freigericht, Hessen

Re: Vauen-Führung

Beitragvon rolf » Di 31. Jul 2018, 11:13

Hallo Elke, Rainer, Uwe, alle,

DAS ist mal ein Biersortiment, da ist mein (jedoch immerhin gern getrunkenes) Jever Fun natürlich langweilig.

In meiner Hauptwohnsitzgegend (BaSa) gibt es allerdings hin und wieder Rhöner Brauerzeugnisse zu verkosten. Vielleicht sollte ich mich an diese eher süßen Sorten mal heranwagen, da braucht's dann kein Alsterwasser mehr :D

Viel Prost und Spaß und beste Grüße

Rolf :)
Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein Bild
Benutzeravatar
rolf
 
Beiträge: 2795
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 09:00
Wohnort: Bad Salzungen / Chemnitz, ursprünglich Minden (Westf.)

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Rainer » Di 31. Jul 2018, 21:26

Rolf hat geschrieben:...da ist mein (jedoch immerhin gern getrunkenes) Jever Fun natürlich langweilig....
... da braucht's dann kein Alsterwasser mehr :D


Tja, Rolf,

hier tut sich offensichtliche eine Kluft auf was eine profane Nierenspülung, und was ein wahrer Genuss ist ! :mrgreen:
Im fortschreitenden Alter sollte man den Augenmerk natürlich auf Beides richten... :)

@ Uwe: Danke für den "Rotbier" Hinweis... das werde ich mir dann ehrenwerterweise für den nächsten Feiertag aufheben.
Und da hab ich gerade beschlossen, der ist dann gleich morgen ! "Tag des Rotbieres" ;) ...denn sowohl die katholischen also auch die evangelischen liegen mir dann dafür wohl doch noch in viel zu weiter Ferne... :lol:

Um etwas zum eigentlichen Thema zurückzuführen, ist es doch interessant und spannend, welche enorme "Tragweite" so ein Streifzug durch Fränggische Gefilde haben kann... :)

Wohl bekomms und happy puffing,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4390
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Vauen-Führung

Beitragvon denny » Di 31. Jul 2018, 21:40

Hi Rainer,
na da bekommst Du mal einen kleinen Eindruck was wir Franken alles an Bier herstellen können.
Fehlt nur noch ein Penning Heissler aus Hetzelsdorf. ;)
LG Ernst
Benutzeravatar
denny
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 01:27
Wohnort: Wiesloch

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Rainer » Di 31. Jul 2018, 22:11

Ernst hat geschrieben:...na da bekommst Du mal einen kleinen Eindruck was wir Franken alles an Bier herstellen können. ....Fehlt nur noch ein Penning Heissler aus Hetzelsdorf. ;)


OK, mein Liawwer - nehm ich ! :D
Hast Zeit bis zum 24. August... :P

CU,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4390
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Vauen-Führung

Beitragvon denny » Do 2. Aug 2018, 16:45

Soeben bestellt, bring ich dann zum Stammtisch mit.
LG Ernst
Benutzeravatar
denny
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 01:27
Wohnort: Wiesloch

Re: Vauen-Führung

Beitragvon denny » Do 2. Aug 2018, 16:47

Habe gerade gesehen daß ich das Bier falsch geschrieben hatte.
ISt von Penning Zeissler.

LG Ernst
Benutzeravatar
denny
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 01:27
Wohnort: Wiesloch

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Rainer » Do 2. Aug 2018, 20:59

Namen sind Schall und Rauch - der Inhalt zählt, mein Liawwer !
Also egal ob Heissler oder Zeissler, ich freu mich, Ernst ! :D

CU&LG
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4390
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Vauen-Führung

Beitragvon rolf » So 12. Aug 2018, 18:31

Hallo Rainer, Freunde des Gambrinus,

Rainer hat geschrieben:
Rolf hat geschrieben:...da ist mein (jedoch immerhin gern getrunkenes) Jever Fun natürlich langweilig....
... da braucht's dann kein Alsterwasser mehr :D


Tja, Rolf,

hier tut sich offensichtliche eine Kluft auf was eine profane Nierenspülung, und was ein wahrer Genuss ist ! :mrgreen:
Im fortschreitenden Alter sollte man den Augenmerk natürlich auf Beides richten... :)


in diesem Sinne stehen schon kalt: :D 8-)
Bild

Beste Grüße


Rolf :)
Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein Bild
Benutzeravatar
rolf
 
Beiträge: 2795
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 09:00
Wohnort: Bad Salzungen / Chemnitz, ursprünglich Minden (Westf.)

Re: Vauen-Führung

Beitragvon Rainer » So 12. Aug 2018, 21:15

Das sind mir die Liebsten !
Schreiben immer was von Jever Fun oder Nullkommanuller Bit und haun sich heimlich die Preziosen rein ! :P

Wohl bekomms, Rolf ! :D ,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4390
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland


Zurück zu Termine und Stammtische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast