GBD

GBD

Beitragvon Lukas » So 29. Aug 2010, 21:55

Freunde der Tabakpfeife (http://www.forenanbieter.de/cgi-bin/yab ... 1/YaBB.cgi)
Pfeifen >> Serienpfeifen >> GBD
(Thema begonnen von: Postmann am 16. Mai 2007 um 16:46)


Titel: GBD
Beitrag von Postmann am 16. Mai 2007 um 16:46
Hallo Forum,

da ich mich ja selbst für einen Jünger der GBD Pfeifen halte ;D ;D
darf der Thread GBD natürlich bei den Serienpfeifen nicht fehlen ;D

Zunächst habe ich mal ein paar Bilder meiner GBD´s hier eingestellt, die eine sehr schöne und Interessant Oberflächenstruktur haben.

Rock Root

Bild

Aurochs

Bild

Edenroc

Bild

Sierra

Bild

Alles Rustizierte, Gebürstet bzw. Rustiziert und Sandgestrahlt.

Alle Bilder meiner Sammlung auf einmal zu Posten, wäre wohl zuviel gewesen (obwohl ich sie noch für sehr klein halte) ;D

Viele Grüße
Michael
Titel: Re: GBD
Beitrag von Postmann am 21. Mai 2007 um 11:23
Hallo Forum,

hier weiter Bilder meiner GBD´s ;D ;D

Diesmal Glatte Modelle

Stardust

Bild

To Day

Bild

Hyde Park

Bild

Speciale Standard

Bild

Ich hoffe Euch gefallen meine GBD Pfeifen ;) Ich würde mich natürlich freuen wenn auch andere Forumsteilnehmer den Thread GBD mit Leben füllen würden :D

Viele Grüße
Michael
Titel: Re: GBD
Beitrag von SuumQuique am 21. Mai 2007 um 16:05
Hallo Michael,
leider besitze ich keine GBD´s. Kann also folglich auch nicht
mit Fotos dienen.

Die "glatten" Modelle sagen mir schon zu, die anderen dagegen gar nicht,
bis auf die oberste "Rock Root".

Mich würde mal interessieren, wie du zum GBD Freak
geworden bist? Was fasziniert dich an den Pfeifen?
Titel: Re: GBD
Beitrag von Postmann am 21. Mai 2007 um 19:51
Hallo Helmut,

zum GBD Freak bin ich irgendwie, wie die Mutter zum Kind gekommen ;D. Englische Pfeifen haben es mir schon immer angetan, dort besonders diese von alten Firmen die nicht mehr existent sind. Nach einem kläglichen Versuch Charatans zu Sammeln, habe ich durch Zufall meine erste GBD Estate von Olaf Langner (die To Day) bekommen. Dann ging es recht schnell das ich zum Sammler selbiger geworden bin. Leider musste ich auch recht schnell feststellen, dass es im WWW und der einschlägigen Literatur, sehr wenig Informationen zum Hersteller GBD gibt, von richtigen Sammlern ganz zu schweigen (so auf die schnelle könnte ich nur 4 Stück nennen) ???
Faszination übt auf mich besonders die viel fallt der Oberflächen Bearbeitung (Rock Root, Aurochs etc.) aus und deren exquisite Verarbeitung.

Da ich der Meinung bin, dass GBD (ich rede hierbei von den alten GBD´s und nicht von den neuen die „weis der Herr wo“ zusammengezimmert werden >:() doch eine stark unterschätze Marke ist, die mehr Annerkennung verdient als sie bekommt, hab ich meine Website diesem Thema gewidmet.

Viele Grüße
Michael
Titel: Re: GBD
Beitrag von Postmann am 08. Juni 2007 um 08:42
Hallo Forum,

jetzt mal ein paar Prince Modelle ;D ;D

Matt Grain
Bild

Elysees
Bild

Prehistoric
Bild


Viele Grüße
Michael
Titel: Re: GBD
Beitrag von Lars Estate Pipes am 08. Juni 2007 um 22:32
Könnt ja für dich interessant sein:

GBD wurde 1850 in Paris gegründet. Die Gründer waren drei Pfeifenmacher:
Ganneval
Bondier
Donninger

Ich hab das mal irgendwann aus ner Seite herauskopiert. Ich mein, es war ne Tabakseite des Kongdoms, pardon Kingdoms. British Tobacco oder sowas.

LG Lars

EDIT: Hier war's:
http://www.uktobacco.co.uk/pipes.htm
Titel: Re: GBD
Beitrag von Postmann am 10. Juni 2007 um 10:50
Hallo Lars,

Danke für die Info, bin aber ein wenig verwirrt ???

Wird Ganneval jetzt mit einem oder zwei n geschrieben, in der einschlägigen Fachliteratur steht Ganeval?

Aus dieser verwirrung heraus hab ich es so noch nicht auf meiner HP eingestellt.

Fest steht aber wohl das GBD im Jahre 1850 in Paris gegründet wurde, ab 1870 gab es eine Zweigstelle in London , wo aber erst ab 1903 produziert wurde. 1952 zog GBD dann von Paris nach St. Claude, wo bis 1981 noch produziert wurde. Von 1981 bis heute wurden die GBD´s dann in der Cadogen Fabrik in England produziert. Seit dem ist die Qualität aber nicht mehr das was sie einmal war.

Viele Grüße
Michael
Titel: Re: GBD
Beitrag von SuumQuique am 10. Juni 2007 um 11:03
Hallo Michael,

http://www.pfeifenbox.de/gbd.htm

http://www.rfk-club.de/bb/thread.php?postid=10194

Obwohl das auch keine Garanten für die richtige Schreibweise sind.
Titel: Re: GBD
Beitrag von tom am 11. Juni 2007 um 16:46
Hi Michael,

sehr sehr schöne GBDs hast Du da. Besonders die Prinzen habe es mir angetan.

Soweit ich weiß, wird aber nur die Endbearbeitung im Cadogan-Werk gemacht. Die Köpfe werden nach meinem, allerdings völlig ungesicherten, Wissen, weiter in Frankreich gedreht.

Gruß
Tom
Titel: Re: GBD
Beitrag von Rainer am 22. Juni 2007 um 06:11
Hallo Ihr GBD-Spezialisten ;)

eine der Zweitmarken von GBD ist ja meines Wissens nach IRWIN.

Hier mal ein drolliges Shape von Irwin:

Weiß jemand, was es damit auf sich hat? Denn von der Form her ist es ja eher dänische als englische Klassik.

Gestempelt ist sie: "IRWIN'S LONDON ENGLAND", und auf der anderen Holmseite: "MADE IN ENGLAND 1506". Auf dem Mundstück ein "IR" im Kreis.

Viele Grüße

Rainer

Bild (http://www.putfile.com/pic.php?img=5756115)
Titel: Re: GBD
Beitrag von Postmann am 24. Juni 2007 um 09:25
Hallo Rainer,

IRWIN als Zweitemarke von GBD kenne ich leider nicht, aber diese Shapes, wenn auch in einer etwas abgewandelten Form, gab es bei den GBD´s auch.

Wenn ich mehr in Erfahrung gebracht habe, poste ich es hier.

Viele Grüße
Michael

PS. Versuche in den nächsten Tagen mal ein Bild von den GBD´s (diesen Shape) hier einzustellen.
Titel: Re: GBD
Beitrag von Postmann am 26. Juni 2007 um 22:29
Hallo Rainer,

folgende Namen haben die Zweitmarken von GBD, die ich bisher gefunden habe:

Beau Nash
City de Luxe
Irwin's
Masta
Oxford

Bei Masta bin ich mir nicht 100% sicher, da verschiedene Fachliteraturen sagen das Masta eine eigenständige Marke ist.

So jetzt fehlen nur noch die Bilder in original von deinem GBD Shape.

Viele Grüße
Michael
Titel: Re: GBD
Beitrag von Rainer am 26. Juni 2007 um 22:34
Hallo Michael,

danke für die Info. Zumindest eine weitere Zweitmarke fällt mir noch ein: "Prince of Wales".

Ich hatte eine Lovat mit folgendem Stempel:

A GBD Product PRINCE of WALES
GAMES - LONDON ENGLAND 955

Viele Grüße

Rainer
Titel: Re: GBD
Beitrag von Jos am 26. Juni 2007 um 22:42
Hallo Michael,


on 06/26/07 um 22:29:37, Postmann wrote:
Bei Masta bin ich mir nicht 100% sicher, da verschiedene Fachliteraturen sagen das Masta eine eigenständige Marke ist.


Zu recht: Masta gehört zur Dunhill-Gruppe. Dann und wann findet man Mastas, die baugleich mit Parkers sind...

Gruß, Jens
Titel: Re: GBD
Beitrag von Markus1970 am 20. Juli 2007 um 23:26
Hallo,

bei www.pipes.org gibt es eine Liste mit Zweitmarken. Zu GBD sind dort folgende gelistet: Irwin, Dr. Plumb, Digby, City Deluxe, English Knight, Country Club.

Quelle: http://www.pipes.org/Articles/Seconds.html

Viele Grüße
Markus
Titel: Re: GBD
Beitrag von Postmann am 29. Juli 2007 um 20:36
Hallo Markus,

danke für die Informationen.

@all, leider gabs durch meinen Providerwechsel ein paar Probleme, war nicht beabsichtigt das alle Bilder weg sind >:(
werd versuchen sie wieder ein zu stellen.

Viele Grüße
Michael
Titel: Re: GBD
Beitrag von Postmann am 29. Juli 2007 um 22:55
Hallo Markus,

danke für die Informationen.

@all, leider gabs durch meinen Providerwechsel ein paar Probleme, war nicht beabsichtigt das alle Bilder weg sind >:(
werd versuchen sie wieder ein zu stellen.
@Rainer hier das versprochene original GBD Bild
http://www.postm.de/mediapool/56/569099 ... iomph1.JPG

Viele Grüße
Michael
Titel: Re: GBD
Beitrag von Postmann am 07. November 2007 um 19:22
Hallo Forum,

hier mal zwei Bilder von GBD´s mit Perspex (Glasacryl) Mundstück.

Bild
Bild

Viele Grüße
Michael
Titel: Re: GBD
Beitrag von D_Sky am 08. November 2007 um 06:42
Hallo Michael,

sind das die Stücke, wo Du am Anfang Probleme hattest, den Rauchkanal im Mundstück wieder sauber zu bekommen?

Dann: Respekt, sieht jetzt wirklich gut aus.

Gruss
D_Sky
Titel: Re: GBD
Beitrag von Andi am 08. November 2007 um 15:58
Hallo Michael!

Die GBDs haben wirklich ihren Reiz und deine Sammlung kann sich sehen lassen.

Leider habe ich selber noch immer keine GBD (da auch selten mit Filter), aber wer weiß ...

Eine Bitte hätte ich noch: ich denke, dass 800 Pixel breite Fotos fürs Netz genügen, zumindest als Direktverknüpfung. Wenn größere Bilder, dann bitte mit Vorschaubild.

sg, Andi
Titel: Re: GBD
Beitrag von Olaf am 08. November 2007 um 16:23
Hi Andi,

nicht verzagen....Olaf fragen ;)

Kommt Zeit, kommt GBD ;D

Grüße
Olaf
Titel: Re: GBD
Beitrag von Andi am 08. Dezember 2007 um 14:53

on 11/08/07 um 16:23:52, Olaf wrote:
Hi Andi,

nicht verzagen....Olaf fragen ;)

Kommt Zeit, kommt GBD ;D

Grüße
Olaf



Recht hattest du Olaf, und wie - traumhafte Pipe, kann den Postmann jetzt noch umso besser verstehen.

sg, Andi
Titel: Re: GBD
Beitrag von Olaf am 09. Dezember 2007 um 09:38
Moin Andi,

das schöne Teil ist bei dir in den richtigen Händen.

Die Maserung einfach sensationell schön.

Good smoke
Olaf

Titel: Re: GBD
Beitrag von Postmann am 24. Januar 2008 um 14:01
Hallo Forum,

tut mir leid für die späte Antwort.

@Dirk, vielen Dank, ja das sind die Pfeifen, habe das Problem mit Clorix gelöst, ging wunderbar ;D

@Andi, danke, die direkt verlinkung auf die Bilder meiner Homepage hat verkleinert leider nicht funktioniert, bin deshalb wieder zu imageshack zurückgegangen, ich hoffe mein neuester Thread GBD Himalaya ist so mit den Bildern ok 8)

@Olaf, vielen Dank. Bin schon ganz gespannt auf die GBD ;D

Viele Grüße
Michael


Freunde der Tabakpfeife »Powered by YaBB 1 Gold - SP 1.4!
Forum software copyright © 2000-2004 Yet another Bulletin Board
forenanbieter.de | Support Forum
"Eine Tabakpfeife besteht aus zwei Teilen und jedes macht genau die Hälfte aus."
Benutzeravatar
Lukas
 
Beiträge: 3273
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 09:33
Wohnort: Dresden

Zurück zu Serienpfeifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast