Fernsehserien

Alles zum Thema Bücher, Filme, Musik, Spiele etc

Re: Fernsehserien

Beitragvon rolf » Fr 28. Sep 2012, 16:24

Hallo miteinander,

scheint der Zeitpunkt zum Gruppen-Outing zu sein ;-)
Mich interessieren eine ganze Menge Serien, aus unterschiedlichen Gründen, bei älteren Serien ("Der Doktor und das liebe Vieh" (vor 1980), Catweazle, The Brady Bunch, The Rockford Files, Star Trek OS, TNG, Bonanza, Gunsmoke,... - ojeojeoje, die Liste würde noch viel länger .... :lol: ) aber hauptsächlich aus nostalgischen Gründen: dies sind DIE Fernsehsendungen, die ich als Kind oder Jugendlicher schauen durfte/konnte.
Es kommen kaum neuere Serien vor, Mad Men ist da eine Ausnahme, aber: die ist in den 60ern gesetzt - also Retro-Nostalgie ...)
Tja, was soll ich sagen: ich bin halt nostalgisch infiziert, mit den meisten modernen Serien kann ich nicht so viel anfangen ...

Beste Grüße

Rolf
Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein Bild
Benutzeravatar
rolf
 
Beiträge: 2802
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 09:00
Wohnort: Bad Salzungen / Chemnitz, ursprünglich Minden (Westf.)

Re: Fernsehserien

Beitragvon Rainer » Fr 28. Sep 2012, 21:28

Hi Rolf et Al.,

auf die Gefahr hin, diese "Outing" noch in etwas erweiterte Dimensionen zu bringen, hier:
Fury, Flipper, Lassie, Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger, Pan Tau, Augsburger Puppenkiste, Raumpatrouille (leider viel zu wenig Folgen...), Rauchende Colts, Geächtet, Gilligan's Insel, Dick&Doof, Die kleinen Strolche, Bezaubernde Jeannie (J.R, Ewing in freundlicher Ausführung), Bernhard Grzimek und Daktari...
Oh, und natürlich Onkel Otto und die Mainzelmännchen (Aff und Pferd gab's nur bei Oma...)

Um mich aktuell so rein intellektuell frisch zu halten ist "Familie Heinz Becker" (jeden Sonntag 19:00 Uhr, HR3) Pflichtprogramm ! ;)

Eckaugige Grüße,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4401
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Fernsehserien

Beitragvon Bibi » Fr 28. Sep 2012, 21:33

N'abend Rainer,

das sind die Serien die ich gerade meinen Kindern versuche näher zu bringen.

:mrgreen: Liebe Grüße
Bibi
Benutzeravatar
Bibi
 
Beiträge: 726
Registriert: Do 15. Sep 2011, 20:30
Wohnort: Hainburg / Hessen

Re: Fernsehserien

Beitragvon Rainer » Fr 28. Sep 2012, 21:59

Huch Bibi,

hast du möglicherweise noch einen guten alten Schwarzweiß-Fernseher dafür ? :idea:

Die Gesamtauswahl zur Wesensbildung und Sozialisierung deines Nachwuchses ist quasi die Ideallösung überhaupt ! Schau mich an ! :lol:

Psssst... und LG,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4401
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Fernsehserien

Beitragvon rolf » Sa 29. Sep 2012, 09:10

Hallo Rainer, Bibi,

bei Rainers Auswahl fielen mir noch Raumpatrouille, Daktari und die Augsburger Puppenkiste ein, die auch in der Sammlung stehen. gerade die älteren Geschichten der Puppenkiste scheinen auch insgesamt eine Renaissance zu erleben, angefangen mit Jim Knopf (der mit dem Urmel zu meinen Lieblingsgeschichten aus Franken gehört). btw.- wird mein Blasorchester zum diesjährigen Konzert eine Sammlung der zugehörigen Melodien zum Besten geben. Ich bin überzeugt, dass das ankommt, auch beim Publikum < 30. Also, Bibi, mach mal mit der Sozialisation Deiner Kinder: mein Sohn (8) schaut auch mit Genuss die Puppenkistenaltgeschichten :mrgreen:

Beste grüße

Rolf (btw., auch Tegtmeiers Reisen gehören da oben hin ... ;-) )
Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein Bild
Benutzeravatar
rolf
 
Beiträge: 2802
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 09:00
Wohnort: Bad Salzungen / Chemnitz, ursprünglich Minden (Westf.)

Re: Fernsehserien

Beitragvon Rainer » Sa 29. Sep 2012, 21:41

rolf hat geschrieben:Hallo Rainer, Bibi,

bei Rainers Auswahl fielen mir noch Raumpatrouille, Daktari und die Augsburger Puppenkiste ein, die auch in der Sammlung stehen. gerade die älteren Geschichten der Puppenkiste scheinen auch insgesamt eine Renaissance zu erleben, angefangen mit Jim Knopf (der mit dem Urmel zu meinen Lieblingsgeschichten aus Franken gehört). btw.- wird mein Blasorchester zum diesjährigen Konzert eine Sammlung der zugehörigen Melodien zum Besten geben. Ich bin überzeugt, dass das ankommt, auch beim Publikum < 30. Also, Bibi, mach mal mit der Sozialisation Deiner Kinder: mein Sohn (8) schaut auch mit Genuss die Puppenkistenaltgeschichten :mrgreen:

Beste grüße

Rolf (btw., auch Tegtmeiers Reisen gehören da oben hin ... ;-) )


Oh, Danke Rolf !
ich wusste doch dass ich was Wichtiges vergessen hatte, wohll ? Aber ich glaub Herr Tegtmeier war bissel später, wohll ? ;)
Und...schade dass ich nächsten MI geschäftl. unterwegsbefindlich bin... da kommt bestimmt wieder traditionsgemäß auf einem Regionalsender Ekel Alfred und sein Besuch aus der "Ostzone"... :mrgreen:
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4401
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Fernsehserien

Beitragvon Freepipe » Sa 29. Sep 2012, 22:36

Gude FdT,

ja Serien sind neben Dokus und Infotainment das Salz in der Suppe desTV-sehens.
Ich hab tolle Kindheitserinnerungen – wie Rainer schon auch schrieb an "Pan Tau", "Daktari", "Raumpatrolie O.",
oder auch an Kurzserien wie "Lederstrumpf", "Das Gold vom Krähenberg" oder "Der Seewolf" etc.
Auch wenn ich "Lindenstrasse" nicht (mehr) regelmäßig schaue, freuts mich immer wieder mal eine Folge zu sehen.

Aber was die Amis da eben raushauen ist einfach sensationell!
Ob ich schmunzeln will und mir z. B. "30 Rock", "Amelies World" oder "Boston Legal" etc. anschaue;
oder die Killerserien von HBO (die aktuellen Serienreferenzen schlechthin!)
wie "The Wire", "Six Feet Under", "True Blood", das sagenhafte "Game of Thrones" oder "Deadwood"
(@Eddy: außer Dir und mir kenne diese Serien glaube ich nur 5 oder 6 Andere :-)
und das in keinster Weise zu recht! O Gott, Swearengen: erst hasst, dann liebt mah ihn – Sensationell!),
einzig das der Tag nur 24 Stunden hat, bereitet mir da Kopfzerbrechen... :o

Ganz klar: Daumen hoch für Fernsehserien!

Ach wie schön, herletzt nachts wieder mal Jimbo mit Dad Rocky gesehen.
Das treibt einem fast die Tränen vor Rührung in die Augen. :mrgreen:
Benutzeravatar
Freepipe
 
Beiträge: 975
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 14:48
Wohnort: Freigericht, Hessen

Re: Fernsehserien

Beitragvon skalli » So 30. Sep 2012, 11:23

Und...schade dass ich nächsten MI geschäftl. unterwegsbefindlich bin... da kommt bestimmt wieder traditionsgemäß auf einem Regionalsender Ekel Alfred und sein Besuch aus der "Ostzone"... :mrgreen:


Moin Rainer K. ;)

Besuch aus der Ostzone
skalli
 

Re: Fernsehserien

Beitragvon Rainer » So 30. Sep 2012, 11:34

Moin Skalli,

Danke ! ;)
Ich guck das Tezlaff-Ding regelmäßig jedes Jahr (genau so wie "Dinner for One" an Silvester...)... macht aber immer wieder Spaß... aber selbst wenn es in Madrid WDR gäbe, ich hätte diesmal keine Zeit. :(
Ersatzweise schalt ich mein Kopfkino ein... ;)

Schönen Restsonntag,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4401
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Fernsehserien

Beitragvon Petephil » So 30. Sep 2012, 11:36

Ich bin, ich gestehe es, alles andere als ein Serienfan. Natürlich erinnere ich mich an so wunderbare Kindersachen wie Pan Tau, die tollen Weihnachtsserien usw., das hat mich fasziniert. Als Teenie fand ich "Ein Colt für alle Fälle" oder "Magnum P.I." toll. wenn ich die Sachen heute sehe, muss ich lachen. Von den heutigen Serien kann mich nur ganz wenig begeistern. Genial finde ich die Sherlock Holmes Serie der BBC, die aktuelle mit Cumberbatch, aber nur im Original (in der Synchro verliert das Ganze leider) oder die Wallander Reihe mit Kenneth Branagh, ein absolut fantastischer Schauspieler. Sonst sehe ich mir eigentlich nur und vor allem Sport an. Das Ligue 1 Wochenende ist bei mir Pflicht, da dürfen es schon 4, 5 Spiele live sein. Dazu ein Bierchen oder ein Glas Südfranzose in rouge. Dokus auch ganz gerne.
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5886
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Fernsehserien

Beitragvon Lukas » So 30. Sep 2012, 13:25

Bei uns bleibt es bei SciFi. Stargate (SG1, Atlantis) und Star Trek haben soviel Teile rausgebracht, da is man am Ende angekommen, dann fängt man wieder von vorne an. :D
Früher Akte X, aber heute gehts mir dann wie Phil und gerne MacGyver, allerdings auch nicht mehr so oft. Ansonsten Filme und Dokus. Fernsehprogramm eher gar nicht.
Lukas
 

Re: Fernsehserien

Beitragvon Petephil » So 30. Sep 2012, 13:30

Ich habe mir übrigens, Lukas, vor kurzem einige der neu digitalisierten ersten Star Trek Folgen (ja, die mit Spock und Bones) angesehen, da wurden sogar die Effekte aufgepeppt. Sieht ganz gut aus muss ich sagen, sonst bin ich nicht so für das nacheinwirken an alten Filmen/Serien.
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5886
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Fernsehserien

Beitragvon Lukas » So 30. Sep 2012, 14:16

Na dann scheint es sich doch zu lohnen. Danke. Weihnachten, Weihnachten.... :D
Lukas
 

Re: Fernsehserien

Beitragvon Petephil » So 30. Sep 2012, 14:52

yop, ich mag sie, die alten... aber TNG war dennoch das beste im ST Universum.
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5886
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Fernsehserien

Beitragvon Lukas » So 30. Sep 2012, 17:13

Petephil hat geschrieben:yop, ich mag sie, die alten... aber TNG war dennoch das beste im ST Universum.


YES, I LIKE IT. Ich hau mich immer wieder über Data weg. Einfach nur herrlich. Besonders wie Picard ständig seinen Pulli runterzieht. :lol:
Mich begeistert der Ideenreichtum, der in jeder Folge steckt. Selten vorhersehbar und das auch noch nach so langer Zeit.
Lukas
 

Vorherige

Zurück zu Kultur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste