zum Thema Filme...

Alles zum Thema Bücher, Filme, Musik, Spiele etc

zum Thema Filme...

Beitragvon Petephil » Mi 22. Nov 2017, 14:25

...mal was gaaaanz anderes. Der ein oder andere weiss von meiner Leidenschaft für Filme, die mich seit bald 35 Jahren begleitet. Als mich anfangs Jahr ein langjähriger Freund aus dem Norden Deutschlands anfragte, ob ich nicht Lust hätte bei einem Filmepodcast mitzumachen, Thema Filme der 70er und 80er Jahre (klar, das war unsere Zeit!), war ich zunächst mal blass erstaunt. Ich? Podcast? ähm, was ist das überhaupt genau, ein Podcast? "Naja, fast wie Radio...". Nach einigem Zögern dachte ich mir doch, hey, wieso nicht, neue Herausforderungen soll man nicht scheuen. Ganz besonders im leicht fortgeschrittenen Alter :mrgreen: Was danach alles kam, ui, wer hätte das gedacht? Anschaffungen um Aufzunehmen (es soll ja nicht klingen wie wenn man in einer Tabakdose sässe), Homepage und... Himmel, Vorbereitungen auf einen solchen Podcast, Hochdeutsch mit Schweizer Akzent reden (ja, das kann ich!), Ideen (viele davon). Die Umsetzung war also schwieriger als ein einfaches "Klar doch!"

Heute haben wir 3 lange Podcasts (King Kong, Westworld, Superman-The Movie) hinter uns, Teil 4 (The Empire Strikes Back) ist gerade in Arbeit, diverse Folgen Das Kuckucks-Ei, bei dem ich mein Gegenüber Jo mit einem Film überrasche, auf den er sich null vorbereiten konnte (und ich mich auch kaum) und Insert, unser "maximal 30 Minuten Podcast", den wir bisher zeitlich immer locker überzogen haben und in dem es einfach lockeres Geplaudere sein soll, was wir so zuletzt gesehen haben oder wie zu Halloween, mit einem kleinen Special. Auch das soll völlig spontan sein. Bei den langen Folgen haben wir immer auch mal einen kleinen Gag mit rein gebastelt und ja, hie und da blamieren wir uns auch ganz schrecklich. ;)

Wer mal Lust hat reinzuhören: Die Podcasts sind zB. für Mac-User auf itunes unter Fading Lights Podcast zu finden (natürlich kostenlos) und/oder auf dem iphone geht man einfach über die Podcast-App, das selbe in Grün für Android User auf Stitcher und schaut doch mal auf unsere Homepage, http://www.fadinglights-podcast.de, wenn ihr Lust habt (dort kann man die Folgen auch hören ohne itunes und ohne stitcher ;) )

Lange Rede, kurzer Sinn: Merci fürs Reinschauen! :D
Dateianhänge
facebook november17 empire_600.jpg
facebook november17 empire_600.jpg (155.7 KiB) 1436-mal betrachtet
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5857
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: zum Thema Filme...

Beitragvon Wildcat Hendrix » Fr 24. Nov 2017, 18:45

Hallo Phil,
erstmal Daumen hoch für so viel Mut und Ehrgeiz, so eine Idee zu verwirklichen! :batman_up:
So lange Spaß dabei ist, wird man das sicher merken.

Ich schaue selber sehr gerne Filme und wollte deshalb fragen, ob ihr bestimmte Genres favorisiert?
Aloha,
Jan
Benutzeravatar
Wildcat Hendrix
 
Beiträge: 150
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 19:01
Wohnort: Dortmund

Re: zum Thema Filme...

Beitragvon Petephil » Fr 24. Nov 2017, 21:40

Hallo Jan,

derzeit sind es wohl vor allem die Filme, die uns damals als Teenies ans Herz gewachsen oder irgendwie im Gedächtnis geblieben sind, Filme wie The Empire Strikes Back, Blade Runner, der Christoper Reeve Superman usw.. Ich bin sicher es werden so einige Spielberg Filme aus den 70ern und anfangs 80er folgen. Wahrscheinlich hat es uns beiden damals besonders das Science Fiction Genre angetan, sind wir beide doch irgendwie aus der "Star Wars Generation" - der originalen natürlich.
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5857
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: zum Thema Filme...

Beitragvon Petephil » Do 1. Feb 2018, 09:35

Nach der Weihnachtspause geht es weiter mit einem etwas launigen Podcast zu "The Last Jedi", die kontroverse, aktuelle Star Wars Episode.

http://fadinglights-podcast.de/2018/01/29/insert-folge-6-the-last-jedi-special/
Dateianhänge
Insert 6 lastjedi_500.jpg
Insert 6 lastjedi_500.jpg (173.3 KiB) 1205-mal betrachtet
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5857
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: zum Thema Filme...

Beitragvon Rainer » Do 1. Feb 2018, 23:43

Hi Jung,

auch wenn die Porgs offensichtlich nicht so dein Ding sind... ich fand sie echt goldisch ! :D

Und sollte mir mal so ein geeigneter Mutant aus Pinguin und Papageientaucher, mit den Augen eines Sulawesischen Koboldmakis in Form eines Plüschtiers über den Weg laufen, dann... ;) :D

Der Saft mit dir weiterhin sein möge,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4347
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: zum Thema Filme...

Beitragvon Petephil » Fr 2. Feb 2018, 13:32

Rainer K hat geschrieben:auch wenn die Porgs offensichtlich nicht so dein Ding sind... ich fand sie echt goldisch ! :D


Yaaaaks... die Porgs waren das Tüpfelchen auf dem i. Sowas wie die Rückkehr der Ewoks. Aber hey, ich bin schliesslich mit Tauntauns aufgewachsen ;)
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5857
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: zum Thema Filme...

Beitragvon Rainer » Fr 2. Feb 2018, 22:54

Phil hat geschrieben:Yaaaaks... die Porgs waren das Tüpfelchen auf dem i. Sowas wie die Rückkehr der Ewoks. Aber hey, ich bin schliesslich mit Tauntauns aufgewachsen ;)


Das tut mir sehr leid für dich, Phil !
Ich bin meinerseits mit Onkel Otto, den Mainzelmännchen, Kater Mikesch und den Meckies von Steiff aufgewachsen... 8-)

Und ein ganzer Schwarm derselben hat sicher nicht so gestunken wie ein einzelner Tauntaun... aber nun, wer in einem Land aufwächst, wo man mittels Aufschmelzen von Käse diesen in äußerst unangenehm penetrante und raumdurchdringende Geruchsmoleküle zerlegt, hat vermutlich eine generell völlig andere Erlebniswelt schon als pränatale Prägung erhalten... :lol:

SCNR,
Rainer
PS: Und die Porgs sehen goldisch aus ! Punkt ! :mrgreen:
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4347
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: zum Thema Filme...

Beitragvon Petephil » Sa 3. Feb 2018, 11:22

Rainer K hat geschrieben:PS: Und die Porgs sehen goldisch aus ! Punkt ! :mrgreen:


bäääh, mein Lieber! Dein Geschmack für schöne Pfeifen ist eindeutig besser ;)
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5857
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz


Zurück zu Kultur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast