Vorweinachtliches Menü mal anders

Alles zu den anderen Genüssen

Vorweinachtliches Menü mal anders

Beitragvon gerd » Do 20. Dez 2012, 23:36

Hallo zusammen,

habe mir für "meine" Familie morgen mal was anderes ausgedacht. Das heißt für uns beide, meinen Bruder mit Frau und seine Tochter mit Lebensgefährten. Dieses Essen ist Tradition vor Weihnachten. Früher hat uns meine Mutter dazu eingeladen, immer im Restaurant, was entweder mein Bruder oder ich abwechselnd ausgesucht haben. Aber immer traditonell.

Diesmal haben wir eingeladen.

Es gibt eine arabische Tafel mit allen drum und dran. Mezze, Lamm, Fisch und Huhn und Couscous. Alles selbstgemacht. Standen ab heute in der Küche und morgen gehts zum Entspurt.

Ich hoffe, das unser Gott mit seinem Sohn Jesus und Allah, mit seinem Propheten Mohammed endlich mal sich an einen Tisch setzten und all ihre Wirrköpfe zur Vernunft rufen. Das gilt für beide Seiten.

Ein schönes Weihnachtsfest Euch allen.
gerd
 

Re: Vorweinachtliches Menü mal anders

Beitragvon pipenmonk » Fr 21. Dez 2012, 00:22

Ähhhh, ab wann ?? Bei Dir ???? Was muss ich noch mitbringen ausser Hunger ??? ;-))

Grüße
pipenmonk
 

Re: Vorweinachtliches Menü mal anders

Beitragvon gerd » Fr 21. Dez 2012, 00:26

Hi Marcus,

morgen ist das eine geschlossene Veranstaltung. ;)

Aber Du bringst mich auf eine gute Idee.
gerd
 

Re: Vorweinachtliches Menü mal anders

Beitragvon BeSchlo » So 23. Dez 2012, 23:07

Na ja Gerd,

wenns dann nicht nur bei der Idee bleibt - ich käme dann auch!
Und beim Essen kann ich mich unheimlich quälen!!!!!!

Liebe Grüsse
Bernd
BeSchlo
 
Beiträge: 413
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 23:55


Zurück zu Essen und Trinken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast