Brokkolienudeln

Alles zu den anderen Genüssen

Brokkolienudeln

Beitragvon D_Sky » Mi 8. Sep 2010, 10:59

Hallo FdTler,

na gut, dann mal was ernsthaftes :D

Die Mengenangaben sind von der Personenzahl abhängig, also keine Angabe 8-)

-Hartweizeinudeln (wie gewünscht, es geht mit Spagetti und allen anderen Arten)
-frischer Brokkolie
-mehrere Scheiben gekochter Schinken
-Gemüsebrühe (je nach Menge des Brockolie)
-Rama Cremefine zum Kochen 7%
-Meersalz und gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Den Brokkolie putzen und die Röschen entfernen und in Stücke schneiden. Die Stengel werden entsorgt. Den Brokkolie in einem Topf geben und mit der Gemüsebrühe bedecken (also nur so viel Flüssigkeit, dass das Gemüse noch zu sehen ist. Das Gemüse anschliessend bissfest kochen.

In der Zwischenzeit den Schinken würfeln.

Salzwasser für die Nudeln aufsetzen und sobald es kocht, die Nudeln dazu geben.

Wenn der Brokkolie bissfest ist, den Schinken und die Cremefine dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken (nicht soviel Salz wegen der Gemüsebrühe). Bei geringer Temperatur weiter köcheln.

Sobald die Nudeln fertig sind, diese abschütten und wieder zurück in den Topf. Nicht wieder auf den Herd setzen. Die Sosse dazugeben und unterrühren. Das Ganze für ca. 10 Min. ziehen lassen (nicht auf dem Herd).

Fertig.

Geht schnell und bis dato haben es alle Kinder und auch die Grossen gemocht :lol:

Gruss
D_Sky
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn

"Manieren machen uns zu Menschen" The Kingsman
Benutzeravatar
D_Sky
Administrator
 
Beiträge: 2890
Registriert: So 18. Mär 2012, 13:08

Re: Brokkolienudeln

Beitragvon Olaf » Mi 8. Sep 2010, 12:33

Moin Dirk,

klingt sehr lecker, muss ich meiner Frau mal ausdrucken.

Grüßle
Olaf
Olaf
 


Zurück zu Essen und Trinken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron