AD: HU-Tobacco in Lohmar

Allgemeines zum Thema Tabak

AD: HU-Tobacco in Lohmar

Beitragvon Rainer K » Fr 5. Mai 2017, 00:33

Liebe FreundeInnen des wirklich guten Tabaks !

Wie neulich hie und da vielleicht zu erfahren war, kann Hans wegen einer familienfeierlichen Familienfeier nicht nach Lohmar kommen. :cry:
HU-Tabak gibt's aber trotzdem ! Und wie !!! :D :D :D

Ein äußerst "gewichtiges" und mittlerweile über die Jahre routiniert-erfahrenes Team, bestehend aus den bekannt und bewährten Tabakteilzeitaushilfsverkäufern Markus V. und Rainer K., werden den Laden wieder mal zur vollsten Zufriedenheit eines jeden Tabak-Gourmets würdevoll und in Hochachtung des Protagonisten repräsentieren !

Sodele, und auf das übliche Marketing-Geschwafel folgen nun harte Fakten !
Es gibt, neben bekannt und bewährten HU-Rauchkräutern, natürlich wieder Neuigkeiten ! :D

Das sieht trotz aller mittlerweile obligatorischen Etiketten-Verschandlungen erst mal so aus:

HU Tobacco Novitäten 2017.jpg
HU Tobacco Novitäten 2017.jpg (49.47 KiB) 823-mal betrachtet

Wer brav nach Speyer 2016 kam, hat vielleicht schon mal was vom "Red Fox" gehört, oder auch hier(!) gelesen...? ;)
Falls nicht, auch kein Problem ! Die seinerzeit 10 feilgebotenen Prototyp-Dösln sind nun erfreulicherweise in Serie gegangen ! :D
Beschreibung von Hans:
Angenehm süß und malzig ohne Virginiaspitzen. Trotzdem er ein reiner Virginia ist. Red Virginia ready rubbed Tabake gemischt mit etwas Bright Virginia loose Cut. Ein herrlicher Allday, so meine Meinung. Auch mittelkräftig.

Und, da man auf einem Bein nicht stehen kann... ;) ..war es an der Zeit, dass die Herren Hans Wiedemann und Peter Hemmer mal wieder eine rauchbare Preziose vom Stapel gelassen haben, der man den klangvollen Namen "Nyala" verliehen hat, also ein neuer Stern am Himmel der HU-Tobacco/Foundation by Musico Tabake !!! :D

Beschreibung von Hans:
Nyala besteht aus einer Red Virginia Basis, gemischt mit einem White Burley Cube Cut, etwas Perique, Brasil und Havanna Tabak. Der Blend ist gut mittelstark und alles andere als langweilig. Nussig, schokoladig und durch den Brasil und Havanna Tabak herrlich würzig.
Er ist unkompliziert, trotzdem nicht Mainstream und nichts für Anfänger. Man kann sich da schon schön verbeißen.

Nun... nachdem gerade heute Spitz auf Knopf meine erste Probedose zu diesem Wunderkraut hier kam... :D ... erste Eindrücke... ..."verbeißen " ? :o ;)
Eher: Verlieben ! :D ... und das mit einer ziemlichen Verbissenheit ! :mrgreen: ... selbiges gälte auch für "Anfänger"... :)

Sodele... ...hat diese Story hier aber noch nicht ganz ihr Ende erreicht, denn so zwischen 11:30 und 13:30 Uhr gibt's wieder "Happy Hour" am Tabaktisch... mit RaiKo Pfeifen... und auch dieses Jahr werden sie gerne ihren zukünftigen Besitzer mit einem Dösl guten Tabak heim begleiten... 50g Wunderkraut nach freier Wahl aus dem HU-Sortiment ! :D Und... somit wird diese Jahr niemand "gezwungen" ;) , das mit dem 2016er 'ChocoLat' zu tun, denn der wird eh Geschichte... der Name wohlbemerkt, nicht der Tabak... ;)
Es liegt also letztendlich an euch, was ihr "InBeTween" macht... 8-)

Es freuen sich auf euch in Lohmar ein abwesender Hans, sowie ein anwesender Markus und Rainer. :D
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3774
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: AD: HU-Tobacco in Lohmar

Beitragvon Pfeifli » Fr 5. Mai 2017, 08:23

Guten Morgen Rainer, liebe HU-Fangemeinde,

beim Frühstück sitzend läuft mir beim Lesen der Zusammenstellung der neuen Tabake das Wasser im Munde zusammen.
Und das beim Erstschauen durch meine neue Gleitsichtbrille :o , da geht kein Buchstabe verloren :lol: .
Im Oberstübchen kreisen schon die Gedanken durch die noch halb schlafenden grauen Zellen, wo es da Bestellmöglichkeiten geben wird, um an diese Kräuter zu kommen. Denn die Frage: haben wollen oder nicht? stellt sich nicht, ist schon mit "Her damit" beantwortet. Dass mir der Red Fox munden wird, ist mit eh schon klar. Beim Nyala setzt mich als gelegentliche Zigarrengenießerin der Havanna-Tabak unter Spannung.
Als Nicht-Lohmar-Teilnehmerin muss ich mich in Geduld üben.
Allen Teilnehmern an diesem "Event" ;) wünsche ich wunderschöne, sonnige und unterhaltsame Stunden und viel Genuß mit Pfeife und "ordentlichen" Getränken.
Laßt es euch gut gehen!!

Beste Grüße,
Elke

PS: Rainer, Gratulation!Gilt auch für Hans und Peter
Fränkische Grüße vom Mädl
Benutzeravatar
Pfeifli
 
Beiträge: 452
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 22:55
Wohnort: Landkreis Fürth

Re: AD: HU-Tobacco in Lohmar

Beitragvon Petephil » Fr 5. Mai 2017, 10:00

Ich will auch probiertesten. :mrgreen:

Danke für die mundwässernden Beschreibungen mein Lieber, aber davon wird doch unserereiner nicht satt. Also schick mal rauf das Ding!!!! :mrgreen:
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5426
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: AD: HU-Tobacco in Lohmar

Beitragvon siebi » So 7. Mai 2017, 15:14

Rainer K hat geschrieben:Liebe FreundeInnen des wirklich guten Tabaks !

Wie neulich hie und da vielleicht zu erfahren war, kann Hans wegen einer familienfeierlichen Familienfeier nicht nach Lohmar kommen. :cry:
HU-Tabak gibt's aber trotzdem ! Und wie !!! :D :D :D

Ein äußerst "gewichtiges" und mittlerweile über die Jahre routiniert-erfahrenes Team, bestehend aus den bekannt und bewährten Tabakteilzeitaushilfsverkäufern Markus V. und Rainer K., werden den Laden wieder mal zur vollsten Zufriedenheit eines jeden Tabak-Gourmets würdevoll und in Hochachtung des Protagonisten repräsentieren !

Sodele, und auf das übliche Marketing-Geschwafel folgen nun harte Fakten !
Es gibt, neben bekannt und bewährten HU-Rauchkräutern, natürlich wieder Neuigkeiten ! :D

Das sieht trotz aller mittlerweile obligatorischen Etiketten-Verschandlungen erst mal so aus:

HU Tobacco Novitäten 2017.jpg

Wer brav nach Speyer 2016 kam, hat vielleicht schon mal was vom "Red Fox" gehört, oder auch hier(!) gelesen...? ;)
Falls nicht, auch kein Problem ! Die seinerzeit 10 feilgebotenen Prototyp-Dösln sind nun erfreulicherweise in Serie gegangen ! :D
Beschreibung von Hans:
Angenehm süß und malzig ohne Virginiaspitzen. Trotzdem er ein reiner Virginia ist. Red Virginia ready rubbed Tabake gemischt mit etwas Bright Virginia loose Cut. Ein herrlicher Allday, so meine Meinung. Auch mittelkräftig.

Und, da man auf einem Bein nicht stehen kann... ;) ..war es an der Zeit, dass die Herren Hans Wiedemann und Peter Hemmer mal wieder eine rauchbare Preziose vom Stapel gelassen haben, der man den klangvollen Namen "Nyala" verliehen hat, also ein neuer Stern am Himmel der HU-Tobacco/Foundation by Musico Tabake !!! :D

Beschreibung von Hans:
Nyala besteht aus einer Red Virginia Basis, gemischt mit einem White Burley Cube Cut, etwas Perique, Brasil und Havanna Tabak. Der Blend ist gut mittelstark und alles andere als langweilig. Nussig, schokoladig und durch den Brasil und Havanna Tabak herrlich würzig.
Er ist unkompliziert, trotzdem nicht Mainstream und nichts für Anfänger. Man kann sich da schon schön verbeißen.

Nun... nachdem gerade heute Spitz auf Knopf meine erste Probedose zu diesem Wunderkraut hier kam... :D ... erste Eindrücke... ..."verbeißen " ? :o ;)
Eher: Verlieben ! :D ... und das mit einer ziemlichen Verbissenheit ! :mrgreen: ... selbiges gälte auch für "Anfänger"... :)

Sodele... ...hat diese Story hier aber noch nicht ganz ihr Ende erreicht, denn so zwischen 11:30 und 13:30 Uhr gibt's wieder "Happy Hour" am Tabaktisch... mit RaiKo Pfeifen... und auch dieses Jahr werden sie gerne ihren zukünftigen Besitzer mit einem Dösl guten Tabak heim begleiten... 50g Wunderkraut nach freier Wahl aus dem HU-Sortiment ! :D Und... somit wird diese Jahr niemand "gezwungen" ;) , das mit dem 2016er 'ChocoLat' zu tun, denn der wird eh Geschichte... der Name wohlbemerkt, nicht der Tabak... ;)
Es liegt also letztendlich an euch, was ihr "InBeTween" macht... 8-)

Es freuen sich auf euch in Lohmar ein abwesender Hans, sowie ein anwesender Markus und Rainer. :D


Schade, dass es hier keinen "Danke"- Button gibt.
Was für eine schöne Hommage :batman_up: . Vielen Dank dafür!
LG und Gut Rauch
Jörg
Benutzeravatar
siebi
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 31. Mär 2017, 10:38

Re: AD: HU-Tobacco in Lohmar

Beitragvon Bibi » So 7. Mai 2017, 17:17

Gude zusammen,

ich habe den Nayala am Freitag schon probieren können.
Meine Meinung: "Ein absolut leckerer Tabak!!!"
Hans, Peter, da ist euch wieder ein ein großer Wurf gelungen.

Liebe Grüße
Bibi
Benutzeravatar
Bibi
 
Beiträge: 657
Registriert: Do 15. Sep 2011, 20:30
Wohnort: Hainburg / Hessen

Re: AD: HU-Tobacco in Lohmar

Beitragvon Silberner » So 7. Mai 2017, 18:37

Bibi hat geschrieben:Gude zusammen,

ich habe den Nayala am Freitag schon probieren können.
Meine Meinung: "Ein absolut leckerer Tabak!!!"
Hans, Peter, da ist euch wieder ein ein großer Wurf gelungen.

Liebe Grüße
Bibi



jajajajajajajaJAAAAAA!
:batman_shocked: :batman_cuinlove: :batman_shocked:
Are you going to scarborough fair? - Wise, It is the place to live in! Believe me! I´m there.
Chaos always defeats order, because it is better organized
42
Benutzeravatar
Silberner
 
Beiträge: 333
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 22:29
Wohnort: 47608 Geldern

Re: AD: HU-Tobacco in Lohmar

Beitragvon Pipenhannes » So 7. Mai 2017, 19:05

Hallo Rainer und alle Freunde der Tabakpfeife,

an dieser Stelle möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei Rainer und Markus bedanken. Aus persönlichen Gründen konnte ich dieses Jahr nicht in Lohmar dabei sein. Aber wie schon in der Vergangenheit habt ihr beide die Messe wieder für mich geschmissen. Das ist echt spitze Jungs!!
Auch ein Dankeschön an alle Besucher der Messe und des HU Tobacco Standes. Ich wünsche allen ganz viel Spaß mit den Neuerwerbungen und freue mich auf eine schöne Messe in Speyer.

So long and happy puffing!
Benutzeravatar
Pipenhannes
 
Beiträge: 595
Registriert: Do 26. Aug 2010, 12:34
Wohnort: Reimlingen

Re: AD: HU-Tobacco in Lohmar

Beitragvon Freepipe » So 7. Mai 2017, 20:28

Gude FdT, Hans, Markus, Rainer,

konnte dan Tabak auch am Freitag testen. Klasse Stoff!
Und er hat mit einer gewissen Reifung sicher noch Potential!

Hans, ich freue mich auch auf Speyer und wenn Du wieder selbst am Stand anwesend bist.
Die Jungs haben es aber klasse gemacht.
Dateianhänge
Lohmar-2017_HU-Team_800.jpg
Lohmar-2017_HU-Team_800.jpg (125.81 KiB) 692-mal betrachtet
Benutzeravatar
Freepipe
 
Beiträge: 892
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 14:48
Wohnort: Freigericht, Hessen

Re: AD: HU-Tobacco in Lohmar

Beitragvon Rainer K » So 7. Mai 2017, 21:34

Liebe Dogewesste...,
...sowie auch alle Anderen, die es aus verschiedenerlei Gründen nicht einrichten konnten, sich an einem extrem wetterbegünstigsten Samstag mal wieder diese rundum wunderbar organisierte Adrenalin-Arena zu gönnen ! :D

Ich kenne jetzt zwar Uwe's Fotographiertechnik nicht, aber mir war bislang nicht bewusst, dass ich ein Straight Grain/Flame Grain und Birdseyes Hemd gleichzeitig habe... :o ;) ...zumal der stets bekannt-kecke C-Marcus (aka Pipenmonk) Seggel zwischendurch mal bemerken musste: "Streifen betonen, Rainer"... :lol: ...meinen verbalen Konter erspare ich euch hier und heute... 8-)

Egal auch, es war Big M (K-Markus) und mir eine ultimativ wahre Freude ! :D :D :D ...und ganz ehrlich, ohne zu schmalzen:
Sooo viel nette, freundliche, offene und überhaupt spaßmachende Tabak-Kunden (aka Tabakgourmets) getroffen zu haben, die dazu beigetragen haben, den tollen Tag wie im Fluge vergehen zu lassen ! :D :D :D
...so was wünscht sich unsereiner auch "werktags"... :? ;)

Ich frag mich jetzt gerade noch, was meine aktuelle Mimik bedeutet... :o ...kann mich nicht mehr genau erinnern... aber es kann eigentlich nur so gewesen sein, dass es etwa genau 11:31 Uhr war, wo ein Optimist nach Fayyum Kake gefragt hat, ...denn der war um 11:30 Uhr komplett wech... ein Schicksal, was dem beeindruckenden neuen Nyala zu einem späteren Zeitpunkt ebenso widerfahren ist... :D (...sowie einigen vielen anderen schon bekannten...)
Und wenn wir schon bei HU-Neuheiten sind... auch der Red Fox dürfte mittlerweile in so einigen neuen Fuchsbauten eingetroffen sein... :D

Ansonsten... Bibi, danke nochmals für die vorzüglichen Mohr... äh... Schaumzuckerprodukte auf Waffelboden mit Schokoladenüberzug ... ;)
Ich wusste es ! Auf dich ist einfach Verlass ! :D
... und ich hoffe dass dir Markus noch ein Gläschen Getränk ausgegeben hat... weil... äh... ;)

Ansonsten... Volker, es war wieder echt klasse !
Absolut großes Hutziehen für dein souveränes Engagement ! :D :D :D

Happy wasauchimmerpuffing,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3774
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: AD: HU-Tobacco in Lohmar

Beitragvon Freepipe » So 7. Mai 2017, 22:22

Gude Rainer,
Rainer K hat geschrieben:Ich kenne jetzt zwar Uwe's Fotographiertechnik nicht, aber mir war bislang nicht bewusst, dass ich ein Straight Grain/Flame Grain und Birdseyes Hemd gleichzeitig habe... :o

Ich erkläre es mal so:
https://de.wikipedia.org/wiki/Moir%C3%A9-Effekt :)
Benutzeravatar
Freepipe
 
Beiträge: 892
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 14:48
Wohnort: Freigericht, Hessen

Re: AD: HU-Tobacco in Lohmar

Beitragvon Petephil » Mo 8. Mai 2017, 11:00

Rainer K hat geschrieben:
Ich frag mich jetzt gerade noch, was meine aktuelle Mimik bedeutet...


Hm... gute Frage. ABer Rainer, Hände aus den Taschen, oder war es so kühl? :mrgreen: Bei uns wird in solchen Fällen, das mit den Händen, immer gejodelt...
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5426
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast