Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfoto

Wahl der Pfeife des Monats mit verschiedenen Kriterien

Welches ist das außergewüöhnlichste Pfeifenfoto?

Umfrage endete am Do 1. Okt 2015, 10:38

-Frank- Bild
4
27%
Petephil Bild
1
7%
rolf Bild
1
7%
Rainer K Bild
2
13%
Jogili Bild
2
13%
Manuel M Bild
0
Keine Stimmen
Schmidt - Dudley Bild
1
7%
Silberner Bild
2
13%
Skalli Bild
2
13%
 
Abstimmungen insgesamt : 15

Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfoto

Beitragvon Petephil » Mo 1. Jun 2015, 12:40

Dieses Mal soll es nicht die schönste Pfeife sondern das aussergewöhnlichste/speziellste/lustigste Pfeifenfoto sein. Natürlich müsst ihr es selber geschossen haben und es soll auch nicht euch :mrgreen: sondern eine (Tabak)Pfeife zeigen... alles andere sei der Kreativität des Fotografen überlassen!
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5854
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Juni 2015: Euer aussergewöhnlichstes/speziellstes Pfeife

Beitragvon Petephil » Do 11. Jun 2015, 09:15

Grmpf, das scheint ein Rohrkrepierer zu werden... :shock:
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5854
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Juni 2015: Euer aussergewöhnlichstes/speziellstes Pfeife

Beitragvon Kelvin » Do 11. Jun 2015, 10:19

Abwarten...... die Einschränkung, dass es nur eine Pfeife und keine Person zeigen soll, macht es nicht leichter.

LG Kelvin
Kelvin
 

Re: Juni 2015: Euer aussergewöhnlichstes/speziellstes Pfeife

Beitragvon Petephil » Do 11. Jun 2015, 12:30

Kelvin hat geschrieben:Abwarten...... die Einschränkung, dass es nur eine Pfeife und keine Person zeigen soll, macht es nicht leichter.
LG Kelvin


Dass es darf's, nur Pfeife muss auch sein.
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5854
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon -Frank- » Do 11. Jun 2015, 19:55

Hallo zusammen

Dann mach ich einfach mal den Anfang.
Hab zwar auch keine Ahnung, ob ich nicht meilenweit am Thema vorbei bin, aber dieses Bild fand ich schon immer irgendwie "Besonders", es begleitet mich schon seit 2004 von Rechner zu Rechner und wird immer mal wieder als Hindergrundbild von mir missbraucht ;-)
Bild
Vorne Peter Klein, hinten brebbia "Pollern Design"
Viele Grüße
-Frank-
... ein Narr wer Boeses dabei denkt... Bild
Benutzeravatar
-Frank-
 
Beiträge: 2420
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 19:08

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon Petephil » Fr 12. Jun 2015, 11:45

Die Geschichte zum "Bild"... also abseits jedweder künstlerisch kreativen Ambitionen habe ich beim Rasenmäher Radwechsel (die Scheissdinger lösen sich immer...) nach einer passenden Ablagefläche für die Pfeife gesucht und gefunden. Ein Grund mehr eine verranzte Giesskanne zu behalten... it came very handy... :mrgreen:
Dateianhänge
IMG_2680.jpg
IMG_2680.jpg (122 KiB) 5786-mal betrachtet
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5854
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon Petephil » Fr 19. Jun 2015, 08:41

Hm... noch knapp 11 Tage. Ist das Thema doch etwas zu "abstrakt"? :roll: Na, immerhin würde ich es bei jetzigem Stand gar auf das Treppchen schaffen, das wäre eine Premiere :mrgreen:
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5854
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon rolf » Do 25. Jun 2015, 10:53

Hallo zusammen,

ich habe wie man weiß, was für Kollagen übrig, daher versuche ich's mal mit der Safferling Bulldog-Variante hier :)

Bild

Ich denke, dass die Einzelbilder einen recht guten Eindruck von der Maserung und dem Shape der Pfeife geben, halte auch die Schärfentiefe für brauchbar und angemessen - und es ist nicht zu viel im Hintergrund, daher diese.

Was das Kompostieren ähh die Komposition von Stillleben angeht, boin ich allerdings leider immer noch im Stadium "geworden - nicht gekonnt". Aber man wird sehen ... :)

Beste Grüße

Rolf
Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein Bild
Benutzeravatar
rolf
 
Beiträge: 2780
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 09:00
Wohnort: Bad Salzungen / Chemnitz, ursprünglich Minden (Westf.)

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon Rainer » Fr 26. Jun 2015, 22:41

Hi Fans und so,

huh, eine echt harte Nuss, was sich die Herren Kollegen Pfeifen-Moderatoren hier dieses Mal ausgedacht haben... puuh... schwitz... :o ;)
Also, hier ist wohl echt Kreativität gefordert... also, was tun ? :o

Denn Bilder mit Pfeifen in diversen Körper- bzw. Gießkannenöffnungen gibt's ja schon, teils zur Genüge... und das rauf bis zum Monsieur Magritte... :P
Und Rolfens Pfeife aus der Facettenaugensicht einer Stubenfliege hat schließlich auch was für sich ! :D

Ratlosigkeit machte sich also breit... :?

Bis dann... die Inspiration ! :) ...denn wenn man schon einen etwas seltsam skurril anmutenden Rauchapparat besitzt, dann fehlt doch eigentlich nur noch ein adäquates Umfeld, nicht wahr ? ;)

Also, eine 'Il Ceppo'... mit bissel was Drumrum... ;)

Laboratorium Pipum.JPG
Laboratorium Pipum.JPG (28.95 KiB) 5585-mal betrachtet


Happy puffing,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4343
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon Petephil » Fr 3. Jul 2015, 11:28

Ich würde sagen wir verlängern das einfach mal bis Mitte August.
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5854
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon jogilli » Fr 3. Jul 2015, 19:54

darf ich auch mal mitspeilen .....

Frisch vom meer....School of Reef Blowfish... mal raten wer das gemacht hat .. haha :o :o

james
Dateianhänge
Reef Blowfish School.JPG
Reef Blowfish School.JPG (150.43 KiB) 5468-mal betrachtet
jogilli
 

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon Rainer » Fr 3. Jul 2015, 22:27

Hi James,

na, da hoffe ich nur dass die Dinger nicht stinken wie ein getrockneter Seeigel... :lol:
... und hoffe das morgen etwas tiefer ergründen zu dürfen... (?)... ;)

CU,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Wenn dich mal eine Schlange gebissen hat, sieht danach jede Schnur gefährlich aus. (Weisenheimer)
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 4343
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon jogilli » Fr 3. Jul 2015, 23:00

Haha .. CU Morgen Rainer ;-)
jogilli
 

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon Manuel M » Sa 4. Jul 2015, 00:22

Hallo zusammen,

dann werfe ich mal mein Foto in den Ring :)
WP_20150703_001.jpg
WP_20150703_001.jpg (289.52 KiB) 5445-mal betrachtet


Eine Messingpfeife, die ich mal von einem befreundeten Antiquitätenhändler geschenkt bekam. Die Pfeife ist nicht gestempelt, kann also nicht zugeordnet werden. Dafür ist das Material zuverlässig feuerfest und vor allem wasserundurchlässig. So, wird jede, im Rauch enthaltene Feuchtigkeit zuverlässig auskondensiert und ermöglicht es, während des Rauchens, ausreichend zu trinken, ohne die Pfeife aus dem Mund zu nehmen... . :lol: :lol: :lol: :lol:

Daher wird die Benutzung von, mit Whisky oder Rum aromatisierten Mixtures wärmstens empfohlen.
Gruß, Manuel

Veni, vidi, violini = Ich kam, ich sah, ich vergeigte... . :mrgreen:
Benutzeravatar
Manuel M
 
Beiträge: 509
Registriert: Do 25. Jun 2015, 06:46
Wohnort: Lampertheim

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon Schmidt-Dudley » Mi 8. Jul 2015, 18:40

Moin,

da mir, aufgrund nicht vorhandener künstlerischer Kreativität, keine Inszenierung einfällt, nehm ich das "aussergewöhnlichste" Pfeifenphoto was ich bereits habe. ;)
Pfeife auf Buch, mit pfeifenrauchendem Wolpertinger:
250515.JPG
250515.JPG (84.13 KiB) 5382-mal betrachtet


MfG.: Sebastian
Schmidt-Dudley
 

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon Petephil » So 19. Jul 2015, 09:25

Es geht ja hier, für alle daheim gebliebenen Sommerurlauber, noch ein bisschen weiter. Nur so... ;)
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5854
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon Silberner » Sa 22. Aug 2015, 23:50

Ist das hier noch Mitte August?
Das Thema finde ich hochinteressant - wenn es Eure Geduld nicht auf Mutwillen zieht, tät ich wohl gern noch mittun ???
Viele Grüße
Jörg
Silberner
 

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon Silberner » So 23. Aug 2015, 13:58

Also, mein Beitrag ist (wie könnte es auch anders sein) ein wenig rätselhaft.

Ich hoffe es hat eine außergewöhnlich ausreichende Spezialskurrilität :lol:

Zumindest enthält es Informationen ohne Worte
:twisted: "Lest" wie gewohnt von oben nach unten, von links nach rechts... :twisted:

Happy directorywälzing!

@Sebastian: Rumo ist ein großer Held!!!
Dateianhänge
Adresse.jpg
Adresse.jpg (83.81 KiB) 5002-mal betrachtet
Silberner
 

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon skalli » Di 1. Sep 2015, 17:54

Moin Moin zusammen,
das hier sollte eigentlich ein Bild für Wrig sein. Tabakdosen und Pfeife, endlich mal wieder was fotografiert. :mrgreen: Als ich das Bild dann auf eine annehmbare Größe brachte, stellte ich fest, dass ich die Pfeife vergessen habe. Muss wohl gerade im Mund gewesen sein. :mrgreen: :mrgreen:
Daher stelle ich es jetzt als mein aussergewöhnlichstes Pfeifenfoto ein. :P :P

T Hal o the wynd, Jirsa.jpg
T Hal o the wynd, Jirsa.jpg (69.04 KiB) 4865-mal betrachtet
skalli
 

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon rolf » Mi 2. Sep 2015, 10:40

Hallo Pfeifenfreunde,

bei diesem außergewöhnlichen Thema haben wir uns viel Zeit zum Einstellen gelassen :oops: . Aber ich finde, es sind schon ein paar Schmuzerl-Schmankerl zusammengekommen :D .
Es darf gewählt werden :)

Beste Grüße

Rolf :)
Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein Bild
Benutzeravatar
rolf
 
Beiträge: 2780
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 09:00
Wohnort: Bad Salzungen / Chemnitz, ursprünglich Minden (Westf.)

Re: Juni 2015: Das aussergewöhnlichste/speziellste Pfeifenfo

Beitragvon rolf » So 20. Sep 2015, 08:45

Hallo zusammen,

noch sind einige Tage übrig, um das außergewöhnlichste Pfeifenfoto zu wählen.

Vielleicht nutzt der eine oder die andere noch die Gelegenheit :)

Beste Grüße

Rolf :)
Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein Bild
Benutzeravatar
rolf
 
Beiträge: 2780
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 09:00
Wohnort: Bad Salzungen / Chemnitz, ursprünglich Minden (Westf.)


Zurück zu Pfeife des Monats

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast