Volker Hahn - 3 Pfeifen zu Weihnachten

Eure eigenen Werke könnt Ihr hier vorstellen

Volker Hahn - 3 Pfeifen zu Weihnachten

Beitragvon Volker » Mi 21. Dez 2016, 09:41

Hallo und moin, moin

gerade noch vor Weihnachten sind drei neue Pfeifen in meiner Werkstatt fertig geworden, die ich gern vorstellen möchte.

Pfeife Nr. 385
Sie entstand als Auftragsarbeit und ist erst einmal reserviert. Glatte Oberfläche, braun gebeizt. Acrylmundstück für 9 mm Filter.
Bild

Pfeife Nr. 387
Sie entstand als Auftragsarbeit und ist reserviert. Glatte Oberfläche, ungebeizt. Acrylmundstück oFi.
Bild

Pfeife Nr. 388
Eine Volcano ähnlich der Nr. 387. Glatte Oberfläche, braun gebeizt. Acrylmundstück oFi. Diese Pfeife ist noch verfügbar.
Bild

Mehr Informationen zu den Pfeifen und weitere Fotos gibt es auf meiner Homepage oder hier im Forum.
Gruß von der Plöner Seenplatte

Volker

Selbst hergestellten Pfeifen aus meiner Hobbywerkstatt unter http://www.volker-a-hahn.de
Benutzeravatar
Volker
 
Beiträge: 710
Registriert: Do 26. Aug 2010, 16:09
Wohnort: 24306 Bösdorf

Re: Volker Hahn - 3 Pfeifen zu Weihnachten

Beitragvon D_Sky » Do 22. Dez 2016, 17:55

Hi Volker,

wirklich toll, wie Du Dich entwickelt hast.

Die Helle wäre früher bestimmt schon bei mir. War mein Beuteschema.

Alle 3 sehen sehr schöne aus. Wollte Dir mal ein Feedback geben.

Ich finde es schade, das bei uns keiner mehr Lust hat, mal auf ein Post zu reagieren. Angeschaut habe es Deine Vorstellungen ja einige, aber mal was dazu schreiben scheint nicht mehr "in" zu sein :? :cry:

Anscheinend muß ein Medium einen "gefällt mir"-Button haben, damit man nicht mehr so viel Arbeit hat.
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn
Benutzeravatar
D_Sky
Administrator
 
Beiträge: 2786
Registriert: So 18. Mär 2012, 13:08

Re: Volker Hahn - 3 Pfeifen zu Weihnachten

Beitragvon Volker » So 25. Dez 2016, 19:21

Hallo Dirk,
danke für Deinen Kommentar. Es freut mich, dass Dir meine Pfeifen gefallen. Die helle war aber eine Auftragsarbeit und somit nicht verfügar.
Den "gefällt mir" Button kannst Du ja noch einbauen. Du bist schließlich der Chef :D
Gruß von der Plöner Seenplatte

Volker

Selbst hergestellten Pfeifen aus meiner Hobbywerkstatt unter http://www.volker-a-hahn.de
Benutzeravatar
Volker
 
Beiträge: 710
Registriert: Do 26. Aug 2010, 16:09
Wohnort: 24306 Bösdorf

Re: Volker Hahn - 3 Pfeifen zu Weihnachten

Beitragvon Petephil » Mo 26. Dez 2016, 10:18

D_Sky hat geschrieben:Ich finde es schade, das bei uns keiner mehr Lust hat, mal auf ein Post zu reagieren. Angeschaut habe es Deine Vorstellungen ja einige, aber mal was dazu schreiben scheint nicht mehr "in" zu sein :? :cry:


Vielleicht beruht das aber auch auf Gegenseitigkeit - habe ich mich eben mal so gefragt.
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5427
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Volker Hahn - 3 Pfeifen zu Weihnachten

Beitragvon D_Sky » Mo 26. Dez 2016, 10:28

Petephil hat geschrieben:
D_Sky hat geschrieben:Ich finde es schade, das bei uns keiner mehr Lust hat, mal auf ein Post zu reagieren. Angeschaut habe es Deine Vorstellungen ja einige, aber mal was dazu schreiben scheint nicht mehr "in" zu sein :? :cry:


Vielleicht beruht das aber auch auf Gegenseitigkeit - habe ich mich eben mal so gefragt.


Aber, aber lieber Phil, ich reagiere doch immer auf Dich :D :D
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn
Benutzeravatar
D_Sky
Administrator
 
Beiträge: 2786
Registriert: So 18. Mär 2012, 13:08

Re: Volker Hahn - 3 Pfeifen zu Weihnachten

Beitragvon Volker » Mi 28. Dez 2016, 11:33

Hallo Phil,
Petephil hat geschrieben:Vielleicht beruht das aber auch auf Gegenseitigkeit - habe ich mich eben mal so gefragt.

das kann vielleicht auch mit hereinspielen, doch kann man bei meinen bisher 676 Beiträgen davon ausgehen, dass es sich dabei nicht nur um Vorstellungen meiner Pfeifen handelt. :o
Das "Nicht Kommentieren" neuer Pfeifen haben auch andere Pfeifenmacher festgestellt und sich mehr oder minder aus dem Forum zurückgezogen. Wenn die Mitglieder hier das so wollen, dann ist es so. Ich war bisher immer der Meinung, dass ein Interesse an diesen Unikaten besteht und habe sie deshalb vorgestellt, auch wenn sie meist bereits verkauft waren. Die Zeiten, wo ich an Mitglieder dieses Forums meine Pfeifen verkauft habe, sind schon lange her.
Gruß von der Plöner Seenplatte

Volker

Selbst hergestellten Pfeifen aus meiner Hobbywerkstatt unter http://www.volker-a-hahn.de
Benutzeravatar
Volker
 
Beiträge: 710
Registriert: Do 26. Aug 2010, 16:09
Wohnort: 24306 Bösdorf

Re: Volker Hahn - 3 Pfeifen zu Weihnachten

Beitragvon D_Sky » Mi 28. Dez 2016, 12:29

Volker hat geschrieben:Hallo Phil,
Petephil hat geschrieben:Vielleicht beruht das aber auch auf Gegenseitigkeit - habe ich mich eben mal so gefragt.

das kann vielleicht auch mit hereinspielen, doch kann man bei meinen bisher 676 Beiträgen davon ausgehen, dass es sich dabei nicht nur um Vorstellungen meiner Pfeifen handelt. :o
Das "Nicht Kommentieren" neuer Pfeifen haben auch andere Pfeifenmacher festgestellt und sich mehr oder minder aus dem Forum zurückgezogen. Wenn die Mitglieder hier das so wollen, dann ist es so. Ich war bisher immer der Meinung, dass ein Interesse an diesen Unikaten besteht und habe sie deshalb vorgestellt, auch wenn sie meist bereits verkauft waren. Die Zeiten, wo ich an Mitglieder dieses Forums meine Pfeifen verkauft habe, sind schon lange her.


Da hast Du recht mit.

Der Knoten ist bei den Foren, dass nur dann viele Posts kommen, wenn auch interessante Threads gestartet werden. Andererseits werden die Threads erst gar nicht gestartet, wenn keiner antwortet :cry:

Ein Teufelskreis, der nicht leicht zu durchdringen ist. Es sind ja schon einige Foren daran gescheitert und mittlerweile geschlossen.

Obwohl ich mittlerweile seit mehr als 5 Jahren selber nicht mehr rauche, liegt mir viel an diesem Forum und ich erachte es (noch) als erhaltenswert. Schwung versuche ich mit alternativen Themen hier rein zu bringen, die mit dem genüsslichen Rauchen von Tabakpfeifen kompatible sind (Kaffee, Single Malt etc.) Aber auch dort ist die Resonanz eher gering und damit reitzt es wenig, einen weiteren Thread zu erstellen.

Mal schaun, ob und wie wir hier wieder Leben reinbekommen. Deine Pfeifenvorstellungen tragen dazu bei. Der Rest wird sich zeigen.
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn
Benutzeravatar
D_Sky
Administrator
 
Beiträge: 2786
Registriert: So 18. Mär 2012, 13:08

Re: Volker Hahn - 3 Pfeifen zu Weihnachten

Beitragvon Petephil » Mi 28. Dez 2016, 13:10

Volker hat geschrieben:Hallo Phil,
Petephil hat geschrieben:Vielleicht beruht das aber auch auf Gegenseitigkeit - habe ich mich eben mal so gefragt.

das kann vielleicht auch mit hereinspielen, doch kann man bei meinen bisher 676 Beiträgen davon ausgehen, dass es sich dabei nicht nur um Vorstellungen meiner Pfeifen handelt. :o
Das "Nicht Kommentieren" neuer Pfeifen haben auch andere Pfeifenmacher festgestellt und sich mehr oder minder aus dem Forum zurückgezogen. Wenn die Mitglieder hier das so wollen, dann ist es so. Ich war bisher immer der Meinung, dass ein Interesse an diesen Unikaten besteht und habe sie deshalb vorgestellt, auch wenn sie meist bereits verkauft waren. Die Zeiten, wo ich an Mitglieder dieses Forums meine Pfeifen verkauft habe, sind schon lange her.


Schwieriges Thema. Es war nicht an sich auf Dich gemünzt Volker, aber es ist schon so, dass viele Pfeifenmacher hier ihre Pfeifen zeigten und sonst nichts. Ist in Ordnung so, solange nicht reklamiert wird, niemand reagiere auf das Gezeigte. Grundsätzlich will der Pfeifenmacher verkaufen, sein absolutes Recht, und dazu hat sich Facebook scheinbar als 1. Adresse etabliert. Ausserdem erhält man dort auch 47 Likes am ersten Tag, oder so... Bei uns ist schreiben gefragt und das einfache "Gefällt mir, die Nr. 77" ist ja nun auch nicht gerade das gewaltigste an Schreibfleiss. Ehe ich diesen Satz schreibe, lasse ich es dann doch lieber sein. Der ein oder andere mag auch so denken - immerhin gehen doch recht viele Besucher sich die Pfeifen angucken (wie man auch an den Besuchen sieht). Klaro, in Facebook braucht man nichts mehr zu tun, da wählt man das Bild aus, fertig, gross oder klein - es kostet eigentlich weder Zeit und schon gar nicht Geld. Egal. Damit müssen wir leben.

Übrigens sind schon andere Macher in andere Foren abgewandert bzw. dort zu Mods/Admins geworden, obwohl sie hier einiges an response hatten. Es gibt also auch andere Gründe.

Aber anyway, das ist ein ganz anderes Thema, sorry fürs hijacken Deines Threads. Ich bin happy zeigen wenigstens noch 2, 3 Pfeifenmacher ihre Werke hier.
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5427
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Volker Hahn - 3 Pfeifen zu Weihnachten

Beitragvon C. Montgomery Burns » Mi 28. Dez 2016, 17:44

Hallo zusammen.
Petephil hat geschrieben:Bei uns ist schreiben gefragt und das einfache "Gefällt mir, die Nr. 77" ist ja nun auch nicht gerade das gewaltigste an Schreibfleiss. Ehe ich diesen Satz schreibe, lasse ich es dann doch lieber sein.

Eben dies war auch mein Gedanke, als ich es in der Pause auf dem Smartphone las. Ich als potentieller Kunde und auf dem Sektor "Gestaltung und bildende Kunst" absolute Vollpfeife (wie passend :mrgreen: ) kann nur in "gefällt mir" oder "naja, eher nicht mein Ding" unterscheiden. Beide Einzeiler bringen dem Zeigenden recht wenig, denn ein "gefällt mir (nicht), weil..." mit anschliessender fundierter Kritik maße ich mir weder an, noch bin ich i.d.R. in der Lage dazu. Insofern habe ich echt ein Problem, da ein taugliches Feedback zu geben. Das heisst aber ja nicht, dass mich die Pfeifen nicht interessieren.

Wäre Dir, Volker, denn ein Einzeiler lieber als ne Nullnummer? Die 385 wäre genau mein Fall. :mrgreen:

Ganz davon abgesehen, kann ich merkwürdigerweise weder hier noch auf dem Handy (beides mit Opera) die extern gehosteten Bilder sehen. Dazu braucht es immer nen Zweitbrowser. :? Hier geuppte Bilder gehen einwandfrei.
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Volker Hahn - 3 Pfeifen zu Weihnachten

Beitragvon Volker » Mi 28. Dez 2016, 23:32

Hallo und guten Abend
da entwickelt sich ja eine lebhafte Diskussion. Das gefällt mir.
Natürlich gefällt mir eine fundierte Kritik (möglichst positiv :D ) besser als ein kurzer Satz, doch weiß ich selbst, wie schwer das sein kann.
Ich habe z.B. ein ähnliches Problem bei der Beurteilung von Single Malts. Ich kann sagen, ob sie mir schmecken oder nicht. Die Geschmacksnuancen der Profis erkenne ich nur in Ansätzen.
Was das Problem mit den Fotos betrifft, kann ich nichts zur Lösung beitragen. Ich poste die Fotos von Anfang an über diese Adresse. Vielleicht gibt es ja hier PC Fachleute, die etwas zur Lösung beitragen können.
Gruß von der Plöner Seenplatte

Volker

Selbst hergestellten Pfeifen aus meiner Hobbywerkstatt unter http://www.volker-a-hahn.de
Benutzeravatar
Volker
 
Beiträge: 710
Registriert: Do 26. Aug 2010, 16:09
Wohnort: 24306 Bösdorf

Re: Volker Hahn - 3 Pfeifen zu Weihnachten

Beitragvon Petephil » Fr 30. Dez 2016, 14:36

leider kann ich da nicht helfen Monty. Das ist scheinbar ein individuelles Problem, das bei jedem ein bisschen anders ist. Einstellungen im Browser... Provider... etc. Dichter als der Dschungel im Amazonasgebiet... (dort wo's noch hat).
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5427
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Volker Hahn - 3 Pfeifen zu Weihnachten

Beitragvon Wildcat Hendrix » Fr 30. Dez 2016, 16:14

Hey Rauchervolk,
ich habe mir hier den ganzen Thread von oben bis unten durchgelesen - schwierig, auch aus meiner Sicht. Eigentlich kann ich mich dem bereits geschriebenen nur anschließen. Für mich als "Noob" in puncto Pfeife rauchen und als absolut Unwissender in Sachen Pfeife herstellen/designen etc. kann auch nur meinen persönlichen Eindruck dazu kund tun. Die Hemmschwelle dafür liegt auch bei mir aus bereits geschriebenen Gründen recht hoch, denn ein "Gefällt mir" oder "sieht gut aus" ist mir dann doch zu einfach.
Verständlich aber, das ein solches Feedback lieber ist als gar keines. Macht man sich ja so auch keine Gedanken drum, wenn man nicht, wie hier, mit der Nase drauf gestoßen wird :lol:
Und im Sinne des reichlich fließenden Schriftverkehrs auch von mir:
Nummer 387 und 388 sehen aus, als würden sie fantastisch in der Hand liegen! Besonders die helle Pfeife gefällt mir sehr gut. Hebt sich von dem "Einheitsbrei" schön ab ;)
Aloha,
Jan
Benutzeravatar
Wildcat Hendrix
 
Beiträge: 132
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 19:01
Wohnort: Dortmund

Re: Volker Hahn - 3 Pfeifen zu Weihnachten

Beitragvon D_Sky » Fr 30. Dez 2016, 18:29

Ein einfaches "gefällt mir" oder auch ein "ist nichts für mich" zeigt dem Threadersteller aber auch, dass da jemand Interesse hat.

Ansonsten bringt das ganze Forenkonzept ja nichts. Es geht bei Foren ja auch um ein Feedback. So wie jetzt hier. Dadurch, das auch mal neue Antworten kommen wird der Thread gelesen und auch andere machen sich die Mühe, mal ihre Tastatur zu entstauben. 8-)

Und damit wird das Ganze wieder überhaupt interessant und man schaut hier vorbei.
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn
Benutzeravatar
D_Sky
Administrator
 
Beiträge: 2786
Registriert: So 18. Mär 2012, 13:08

Re: Volker Hahn - 3 Pfeifen zu Weihnachten

Beitragvon Wildcat Hendrix » Sa 31. Dez 2016, 14:49

D_Sky hat geschrieben:Ein einfaches "gefällt mir" oder auch ein "ist nichts für mich" zeigt dem Threadersteller aber auch, dass da jemand Interesse hat.

Ansonsten bringt das ganze Forenkonzept ja nichts. Es geht bei Foren ja auch um ein Feedback. So wie jetzt hier. Dadurch, das auch mal neue Antworten kommen wird der Thread gelesen und auch andere machen sich die Mühe, mal ihre Tastatur zu entstauben. 8-)

Und damit wird das Ganze wieder überhaupt interessant und man schaut hier vorbei.


Ich würde jetzt gerne den "Gefällt mir" - Button drücken, finde ihn aber nicht :lol: :lol:
Aloha,
Jan
Benutzeravatar
Wildcat Hendrix
 
Beiträge: 132
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 19:01
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Eigenbauten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast