Das Tsuishu-Quartett

Eure eigenen Werke könnt Ihr hier vorstellen

Das Tsuishu-Quartett

Beitragvon Rainer K » So 4. Sep 2016, 18:45

Hi zusammen,

meines Wissens ist der Japaner Smio Satou der Einzige, der "Tsuishu" als Applikation bei seinen Pfeifen verwendet.
Tsuishu folgt einer spezielle Technik und ergibt ein bearbeitbares Material was aus dünnen, übereinander gelegten Lackschichten verschiedener Farben besteht. Das Resultat lässt sich bohren, schleifen und polieren.

Gefallen hat mir das schon länger, aber selbst in Japan ist es nicht ganz leicht zu bekommen... und schon gar nicht im Bastelladen um die Ecke.
Mit Hilfe meines Kollegen hat es dann aber letzten November, als ich dort war, geklappt, ein paar kleine Stückchen zu bekommen.

So dann... was und wie... bei mir dauert das immer bissel länger... es hat dann für 4 Pfeifen gereicht ;)

Tsuishu_Quartett1.jpg
Tsuishu_Quartett1.jpg (59.52 KiB) 738-mal betrachtet

Tsuishu_Quartett2.jpg
Tsuishu_Quartett2.jpg (59.58 KiB) 738-mal betrachtet


Die "Steckhülse" der zwei Cobraballerinen ist Black Palmira.
Die Köpfe der zwei Rhodesians sind mal wieder absichtlich oval, trotz Rille... oder trotz Rille oval... egal... ;)
Alle vier Pfeifen ansonsten aus Erdbeergehölz. I love it ! :D

Happy puffing,
Rainer
PS: Speyer naht...
PPS: Für die Bildqualität muss ich mich mal wieder entschuldigen... aber. "live" ist eh besser... ;)
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3901
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Das Tsuishu-Quartett

Beitragvon Huub » Mo 5. Sep 2016, 21:14

Hallo Rainer,

Wunderbar diese Pfeifen. Habe mich verliebt in ein dieser Rhodesians.

Du bist jetzt der Europäische Großmeister auf dem Gebiet der Verarbeitung von Applikationen mit Tsuishu.

Obwohl Smio Satou manchmal Tsuishui gebraucht habe ich viele Jahre her auch Pfeifen von Shizuo Arita,als er noch Pfeifen machte, gesehen mit verarbeitung dieses Material.

Ich habe noch ein Bild auf mein PC.

0112.JPG
0112.JPG (19.56 KiB) 702-mal betrachtet
Benutzeravatar
Huub
 
Beiträge: 1326
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 22:10
Wohnort: Haarlem Niederlande


Zurück zu Eigenbauten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron