Stanwell hergestellt in Dänemark

Stanwell hergestellt in Dänemark

Beitragvon GeeJay » Fr 11. Dez 2015, 17:40

Liebe Freunde,

Es muß am ende der 80ern sein als Stanwell mit die Sixtus und Featherlight anfangt her zu stellen. Aus die Sixtus reihe hab ich mir gleich die 213 gekauft, ein Pfeifchen daß ich noch immer gerne nütze um den Tag anzufangen.

Bild

So wie ihr alle weißt ist die herstellung von Stanwell umgezogen nach Italien und ist der design immer noch daese wo sie soviel Jahre war.
Aber, es kamen in eine Dänische Laden immer wieder Pfeifen mit made in Denmark abgestempelt. Meistens (bei die Bambus pfeifen) handelte es um Modelle die ich noch gesehen hatte. Sehr überrascht war ich als da auch die 213, sandgestrahlt mit bambus sah. Nach einige Mahle versucht un info zu bekommen sagte mann mir es sei eine Muster von Tom Eltang

Nun meine Frage: Gibt es noch mehr (bambus)pfeifen oder ist der Dachboden leer??

Ein schönen abend.

GJ
Hartelijke groet

GJ
Benutzeravatar
GeeJay
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 3. Dez 2015, 16:58

Re: Stanwell hergestellt in Dänemark

Beitragvon GeeJay » Fr 11. Dez 2015, 18:52

Und hier ist gute Stück......

Bild
Hartelijke groet

GJ
Benutzeravatar
GeeJay
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 3. Dez 2015, 16:58

Re: Stanwell hergestellt in Dänemark

Beitragvon Huub » Fr 11. Dez 2015, 23:04

Es gibt noch viele Stanwell Pfeifen mit Bambus Holm.
Bei das Pfeifenkonsulat in Wien sind vorige Woche neue Stanwells mit Bambus Holm eingetroffen.

Auch das Shape 213 wird noch immer gemacht.

5688_1.jpg
5688_1.jpg (22.07 KiB) 898-mal betrachtet


5696_1.jpg
5696_1.jpg (26.16 KiB) 898-mal betrachtet
Benutzeravatar
Huub
 
Beiträge: 1305
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 22:10
Wohnort: Haarlem Niederlande


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast