Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Wie viele Pfeifen raucht Ihr pro Woche?

Ca. 1-4
14
38%
Ca. 4-10
10
27%
Ca. 10-20
9
24%
Mehr/Ich hab immer eine Pfeife im Mund
4
11%
 
Abstimmungen insgesamt : 37

Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon C. Montgomery Burns » Do 27. Aug 2015, 23:39

Hallo Freunde des gepflegten Genusses.

Nachdem ich ja nun fast 1,5 Jahre hier unterwegs bin und sich mein Konsummuster in der Zeit nicht wesentlich verändert hat (ich finde mich in der ersten Kategorie wieder), interessiert mich mal (nicht zuletzt wegen der oft zu sehenden Anhäufung an Tabaken - und dat Zeuch muss ja auch weg :mrgreen: ) wie häufig Ihr Pfeife raucht.

Sollte es so eine Umfrage schon geben - ich habe sie nicht gefunden.

Die Umfrage dient nicht dazu, den Zeigefinger zu erheben, sondern einzig der Befriedigung meiner Neugier. Und mir ist es in letzter Zeit etwas zu ruhig hier. ;)

Falls ganz oben auf der Mumpitz-Skala, bitte löschen. :oops:
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Manuel M » Fr 28. Aug 2015, 00:36

Hi Monty,

ich liege so durchschnittlich bei 3 Pfeifen pro Tag, hat sich mit der Zeit so eingependelt... . Unter 2 Füllungen bin ich auf jeden Fall unbefriedigt, für mich ein Zeichen, das ich langsamer machen muss.
Gruß, Manuel

Veni, vidi, violini = Ich kam, ich sah, ich vergeigte... . :mrgreen:
Benutzeravatar
Manuel M
 
Beiträge: 396
Registriert: Do 25. Jun 2015, 06:46
Wohnort: Lampertheim

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Pfeife und Tee » Fr 28. Aug 2015, 07:30

Servus Monty,

C. Montgomery Burns hat geschrieben: (nicht zuletzt wegen der oft zu sehenden Anhäufung an Tabaken - und dat Zeuch muss ja auch weg :mrgreen: ) :


das eine hat mir dem anderen nicht das geringste zu tu:
Wer in jungen Jahren genügend guten Tabak anhäuft, kann im Alter davon zehren. Anders ausgedrückt, der Tabak wird mit den Jahren besser, jedoch billiger im Einkauf wird er keineswegs.
Bis bald

Heinz
Wer billig kauft, kauft doppelt.
Pfeife und Tee
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 6. Dez 2011, 18:54

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon -Frank- » Fr 28. Aug 2015, 08:17

Hi Monty

Bei mir ist es zwar total unterschiedlich, aber ich habe mal 4-10 genommen.
In aller Regel nehme ich mir mindestens einmal am Tag Zeit für ein Pfeifchen.
Es gibt aber auch diese "Pfeifentage" ... gestern zum Beispiel, da waren es neun ;-)

Viele Grüße
-Frank-
... ein Narr wer Boeses dabei denkt... Bild
Benutzeravatar
-Frank-
 
Beiträge: 2376
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 19:08

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Rainer K » Fr 28. Aug 2015, 12:15

Hi Monty, et al.,

gute Idee, auch wenn die Ergebnisse recht individuell ausfallen dürften.

Denn oftmals liegt die Rauchfrequenz ja nicht nur am Wollen, sondern auch am Können.

Wenn ich z.B. geschäftl. unterwegs bin, kann ich die Pfeifen gleich zuhause lassen... wg. rauchfreier Transportmittel, Meetings, Büros, Lokalitäten und Hotelzimmer... und mal schnell sich zwischendurch irgendwo in eine Ecke stellen ist nicht mein Ding.
Also, entweder gemütlich zuhause, oder in gemütlicher Runde, z.B. Stammtisch.

Ich habe auch die Option 4-10 gewählt, denn sie ist für mich realistisch, die aber halt eine andere 4-10 ist verglichen mit jemand der jeden Tag im trauten Heim schmauchen kann, oder vielleicht sogar im Büro (da soll es noch ein paar wenige beglückte Pilze geben...Tendenz hier aber auch vermutlich rückläufig...)

Heinz hat geschrieben:Wer in jungen Jahren genügend guten Tabak anhäuft, kann im Alter davon zehren. Anders ausgedrückt, der Tabak wird mit den Jahren besser, jedoch billiger im Einkauf wird er keineswegs.

Haben wir da evtl. noch einen "Kellermeister" im Club ? :mrgreen:
http://www.fdt.dsky-web.de/viewtopic.php?f=27&t=3244&hilit=kellermeister&sid=d27d4be0960e8c533982abf9dccba8df

Liebe Grüße,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3780
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon rolf » Fr 28. Aug 2015, 13:18

Hallo zusammen,

also bei mir hat sich die Pfeiferei auf ziemlich konstante und scharf verteilte (Gauß-Verteilung mit dn~1/2) 13 Pfeifen eingependelt. Vier Autopfeifen (je 2x hin und zurück) sowie an 3 Abenden je 3 Pfeifen im "Wohnklo". Ganz selten mal ein Abend mit einer Pfeifen mehr oder weniger. Und auch die Autopfeifen gibt's eigentlich zuverlässig.

Regelmäßige Lebensweise halt :)

Beste Grüße

Rolf
Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden. Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei.– A. Einstein Bild
Benutzeravatar
rolf
 
Beiträge: 2467
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 09:00
Wohnort: Bad Salzungen / Chemnitz, ursprünglich Minden (Westf.)

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon wolf2 » Fr 28. Aug 2015, 15:42

Hallo zusammen,
da ich selbstständig bin gehöre ich zu der Species die auch im Büro rauchen kann.
Daher habe ich mal 4-10 angekreuzt obwohl es sich hierbei mehr um das statistische Mittel handelt.
Es gibt sicher Wochen wo ich auch mal auf 20+ komme, aber es gibt auch Wochen (mit Dienstreisen) wo ich mal nur 5-6 Pfeifen in der Woche rauche.
Hängt alles von Lust und den individuellen Wochenplanungen ab!
Gruß

Wolfgang

Übrigens wer Rechtschreibe- oder Grammatikfehler findet, darf diese gerne behalten oder weiterbenutzen!
Benutzeravatar
wolf2
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 11:09

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Pfeife und Tee » Fr 28. Aug 2015, 16:34

Servus Rainer, all

Rainer K hat geschrieben:
Heinz hat geschrieben:Wer in jungen Jahren genügend guten Tabak anhäuft, kann im Alter davon zehren. Anders ausgedrückt, der Tabak wird mit den Jahren besser, jedoch billiger im Einkauf wird er keineswegs.

Haben wir da evtl. noch einen "Kellermeister" im Club ? :mrgreen:


M.E. kommt die Bezeichnung TAD erst ab 50 kg zum Tragen :D
Trifft also auf mich nicht zu, ich habe weit unter 50 kg in Schnappdeckelgläser gebunkert und kann das jedem nur empfehlen, niemand weiß, wie hoch die Rente mal ist :mrgreen: .

Da ich es oben vergaß zu erwähnen, ich rauche durchschnittlich zwei Pipen am Tag.
Bis bald

Heinz
Wer billig kauft, kauft doppelt.
Pfeife und Tee
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 6. Dez 2011, 18:54

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Manuel M » Fr 28. Aug 2015, 19:54

Manuel M hat geschrieben:Hi Monty,

ich liege so durchschnittlich bei 3 Pfeifen pro Tag, hat sich mit der Zeit so eingependelt... . Unter 2 Füllungen bin ich auf jeden Fall unbefriedigt, für mich ein Zeichen, das ich langsamer machen muss.


Macht also dann 20-25 Pfeifen pro Woche... .
Gruß, Manuel

Veni, vidi, violini = Ich kam, ich sah, ich vergeigte... . :mrgreen:
Benutzeravatar
Manuel M
 
Beiträge: 396
Registriert: Do 25. Jun 2015, 06:46
Wohnort: Lampertheim

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Schmidt-Dudley » Fr 28. Aug 2015, 19:56

Moin,

im Normalfall rauche ich so 1 Pfeife am Tag. Wenn ich nicht wie momentan wegen einer Kiefer-OP schon eine Woche nicht rauchen darf. :( Aber ich freu mich schon auf Mittwoch wenn ich wieder rauchen kann. :)

Mfg.: Sebastian
Benutzeravatar
Schmidt-Dudley
 
Beiträge: 224
Registriert: Do 26. Jan 2012, 21:39
Wohnort: Hattersheim

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Maddin21 » Sa 29. Aug 2015, 01:11

Huhu,

also bei mir sind es in der Regel so 2-3 Pfeifen die Woche.

Gruß,

Martin
Kunst ist Magie, befreit von der Lüge Wahrheit zu sein.
Benutzeravatar
Maddin21
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 4. Sep 2014, 02:57
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Regi » Sa 29. Aug 2015, 10:11

Hallo zusammen,
ich rauche, wie viele andere auch, nur Pfeife wenn genügend Zeit dazu da ist, wie Rainer erwähnte, mal schnell in der Ecke eine Pfeife anzünden geht garnicht.
Somit komme ich eigentlich jeden Abend dazu, mir ein Pfeifchen anzuzünden, macht also 7, ausgenommen ich hab Urlaub, da gibt es dann auch schon mal 3-4 am Tag
Gruß Regi
Bild
Benutzeravatar
Regi
 
Beiträge: 1247
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 11:44
Wohnort: Leipzig

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Morpheus » Mo 31. Aug 2015, 23:28

Hallo liebe Mit-Schmaucher
Hallo Monty die Umfrage finde ich nicht ohne, man kann wirklich gut sehen wie unterschiedlich doch die Charaktere sind und das ist auch gut so. ( Wäre ja langweilig wenn alle gleich sind :lol: )
Bei mir ergibt es sich ähnlich wie bei meinen Vorschreibern es muß sich ergeben wenn ich beim Arbeiten bin klappt es einfach nicht ausser ich bin im Nachtdienst da gehöre ich zur 1-4 pro Wochen Fraktion, an freien und Urlaubstagen bei denen ich entspannen und oder die Seele baumeln lassen kann werden es deutlich mehr und ich wechsle zur 10-20er Fraktion.
Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend.
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen dem Erhalt der Aufmerksamkeit
Benutzeravatar
Morpheus
 
Beiträge: 161
Registriert: So 9. Okt 2011, 20:35

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Tabakfan » Do 10. Mär 2016, 11:57

Wenn es bei mir mal so richtig dekadent sein soll, dann auch schon mal um die 5 pro Tag. Zum Beispiel auf meinem Kuba-Urlaub. Da gibt es Pfeifentabak relativ günstig und Pfeifen in Havanna rauchen - das war ja einfach nur göttlich :D
Allgemein rauche ich die meist nur, wenn ich es mir mal so richtig gutgehen lassen will - also wenn meine Frau mal nicht da ist haha.

Seitdem in Deutschland das Rauchen in Bars und Restaurants verboten ist, kann man öffentlich ja nicht mehr so auf die Backe hauen. Einmal in einem Wellnesshotel Bayern habe ich es aber doch gemacht und mich rauchend in die Lobby gesetzt. Ich weiß nicht mehr, in welchem das war. Irgendeins von hier http://www.mydays.de/erlebnisgeschenk/wellnesshotel-bayern oder tuireisen oder was auch immer. Die waren supernett und haben mich sitzen lassen mit dem Kommentar (Hotelmanager!): "Bitte legen Sie aus Rücksicht auf unsere Gäste die Füße nicht auf das gegenüberliegende Sofa" :D
Tabakfan
 

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Tabakfan » Do 10. Mär 2016, 12:50

Je nachdem. Im Urlaub meist mehr, ansonsten weniger. So 1-2 mal pro Woche.
Tabakfan
 

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon WolfgangW » Do 10. Mär 2016, 19:24

Hallo zusammen,

da ich in einem rauchfreien Unternehmen arbeite und auch der Weg zur arbeit zu kurz ist um eine Pfeife zu rauchen komme ich unter der Woche auf ca. 1-2 Pfeifen abends. Am Wochenende können es dann aber durchaus auch mal 4-6 am Tag sein - je nachdem was auf dem Programm steht. Meine Abstimmung war also 1-4.

Viele Grüße
Wolfgang
Benutzeravatar
WolfgangW
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 16. Feb 2016, 12:18
Wohnort: Oberschwaben

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Patrick-M » Do 10. Mär 2016, 20:47

Hallo ihr alle .... Hallo Monty ...

Vorab ... Eine super Idee so eine Umfrage zu starten !

Bei mir ist der Zeit und Stressfaktor ganz entscheidend für die Anzahl der pfeifen in der Woche ... In der Regel sind es wohl so zwischen 2 und 4 am Tag ... An einzelnen Tagen dann auch mal garnicht oder dann auch mal wieder 6 am Tag .

Durch meinen Job bin ich oft erst spät zuhause , so kommt es vor das die letzte des Tages Gegen null Uhr entzündet wird :D

Viele Grüße aus Hamburg
Patrick
die Pfeife ist des pfeifenden so wie das Pferd dem reitenden ... Nur der Raucher schmaucht entspannt , selbst hier und da am Waldesrand .
Patrick-M
 
Beiträge: 78
Registriert: Di 12. Jan 2016, 00:15
Wohnort: Hamburg

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Enniefahrer » Fr 11. Mär 2016, 14:10

Moin,
was soll ich sagen...
Januar : 12/31
Februar: 19/29
März : 4 / 11

LG

Michael
Enniefahrer
 
Beiträge: 34
Registriert: Do 3. Sep 2015, 18:51

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Dumdi » Di 29. Mär 2016, 12:29

Hallo an alle,
als neues Mitglied möchte ich auch etwas dazu sagen.
5-6 Pfeifen am Tag sind die Regel. Am Wochenende wo es immer etwas entspannter zugeht, wohl das doppelte.
Rauche ich meine Dunhill-Rolls kann man das ruhig durch 2 teilen :D

Beste Grüße
Andreas
Benutzeravatar
Dumdi
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 10. Mär 2015, 15:29

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Patrick-M » Fr 1. Apr 2016, 22:45

17

Nur n Update
die Pfeife ist des pfeifenden so wie das Pferd dem reitenden ... Nur der Raucher schmaucht entspannt , selbst hier und da am Waldesrand .
Patrick-M
 
Beiträge: 78
Registriert: Di 12. Jan 2016, 00:15
Wohnort: Hamburg

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Anders And » Mo 4. Apr 2016, 13:50

Hallo zusammen,

in der Regel abends eine Pfeife, wenn ich es mal schaffe, eine Mittags. Damit liege ich noch im Bereich 4-10 pro Woche.

Gruß, Lars
"A tin of Nightcap in one pocket, and a tin of Irish Flake in the other and I could take on the world!" – dubinthedam bei tobaccoreviews.com
Benutzeravatar
Anders And
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 12. Nov 2015, 17:36

Re: Wie viele Pfeifen raucht ihr pro Woche?

Beitragvon Petephil » Mo 4. Apr 2016, 14:03

Im Moment sind's so 4, 5 also gerade Schnittstelle bei der Auswahl :D aber das Wetter wird besser, es wird wärmer und die Gartenarbeit ruft. Da ist dann oft ein Bierchen plus Pfeife als Pausenfüller nötig. Motivationsspritze!
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5427
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast