Pfeife @ Ebay

Pfeife @ Ebay

Beitragvon C. Montgomery Burns » Do 19. Jun 2014, 12:31

Hallo.

Kann mir bitte mal jemand sagen, was da in der Pfeife steckt? Ich habe sowas noch nicht gesehen und kann mir auch keinen Reim drauf machen. Mega-Stopfer? Brennkammerextension für 5 Stunden Rauchgenuss? Geschwulst? ;)

http://www.ebay.de/itm/Pfeife-Tabakpfei ... 1105447288
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon Silberner » Do 19. Jun 2014, 13:34

Are you going to scarborough fair? - Wise, It is the place to live in! Believe me! I´m there.
Chaos always defeats order, because it is better organized
42
Benutzeravatar
Silberner
 
Beiträge: 333
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 22:29
Wohnort: 47608 Geldern

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon C. Montgomery Burns » Do 19. Jun 2014, 14:18

Hab ihn mal angeschrieben. Zumal in der Überschrift nur was von "Schowa" steht (Google spuckt sehr wenig dazu aus, scheint aber eine Marke aus den 70ern zu sein), in der Artikelbeschreibung heisst es aber "Oldenkott Rubin".

Ich bin gespannt.
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon Gerhard Wilhelm » Do 19. Jun 2014, 15:14

Moinmoin,

das erinnert an P. Lehmann (Bo Ost) da wird alles zusammengesteckt was man so findet :mrgreen:

Viele Grüße
Gerhard
Benutzeravatar
Gerhard Wilhelm
 
Beiträge: 84
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 10:55

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon Blues » Do 19. Jun 2014, 15:45

Moin Leute,

Schowa Pfeifen stammen soweit ich weiß von der Fa. Schum & Söhne, alles weitere kann euch Onkel Rallie erzählen.
Evtl. steht auch in den Kommentaren noch wissenswertes, habe ich mir jetzt nicht durchgelesen.
Viele Grüße,
Martin
Benutzeravatar
Blues
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 20:51

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon C. Montgomery Burns » Do 19. Jun 2014, 16:14

Das is ja'n Ding. Vielen Dank für die Aufklärung. Das dürfte ja dann einen ähnlichen Effekt haben wie eine Calabash...?
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon C. Montgomery Burns » Do 19. Jun 2014, 19:25

Der freundliche Verkäufer hat geantwortet und folgende Bilder angehängt. Es handelt sich tatsächlich um eine Schowa, der Text im Angebot ist falsch. Es besteht eine Erlaubnis, seine Bilder hier zu verwenden.

Schowa.jpg
Schowa.jpg (33.43 KiB) 9322-mal betrachtet

Schowa2.jpg
Schowa2.jpg (25.04 KiB) 9322-mal betrachtet
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon Rainer K » Do 19. Jun 2014, 21:24

Hi Monty,

falls du diese Pfeife ersteigerst, könntest du noch eine Etage draufsetzen ! :mrgreen:

Bouchon de Semois.jpg
Bouchon de Semois.jpg (39.84 KiB) 9314-mal betrachtet


Happy 3 2 1 Mainz,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3846
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon Silberner » Fr 20. Jun 2014, 13:29

:batman_shocked: Boah Rainer, :batman_shocked:

:batman_shocked: du tus ja voar nix fies sein, ey :batman_shocked:

:batman_lol: :batman_roll: :batman_lol: :batman_roll: :batman_lol:
Are you going to scarborough fair? - Wise, It is the place to live in! Believe me! I´m there.
Chaos always defeats order, because it is better organized
42
Benutzeravatar
Silberner
 
Beiträge: 333
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 22:29
Wohnort: 47608 Geldern

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon Rainer K » Fr 20. Jun 2014, 23:58

Jörg hat geschrieben:...du tus ja voar nix fies sein, ey :batman_shocked:

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Oder auch: Das Grauen hat einen Namen ! ;)
Siehe...
http://www.fdt.dsky-web.de/viewtopic.php?f=28&t=3452&p=34889&hilit=semois&sid=a5f904cba78d2bf0870b8cd7952608de&sid=a5f904cba78d2bf0870b8cd7952608de#p34889

Es kann also niemand sagen nicht gewarnt gewesen zu sein... 8-)

A bientôt,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3846
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon C. Montgomery Burns » Sa 12. Jul 2014, 11:34

Er hier ist auch ein Herzchen:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... SS:DE:1120

"verkaufe eine Pfeife von einem bekannten Feuerzeug Hesteller, aus urheberrechtlichengründen Gründen nenne ich keinen Namen."

Ich verkaufe vielleicht mal mein Auto und nenne aus urheberrechtlichen Gründen nicht die Marke... :lol: :roll:
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon C. Montgomery Burns » So 3. Aug 2014, 21:28

Ahoi. Vielleicht kann mir ja jemand mit Ebay-Erfahrung weiterhelfen.

Ich habe mit jeder meiner bisher 4 Auktionen das Problem, dass das Hauptfoto meiner Objekte zu klein dargestellt wird, und das, obwohl es ausreichend groß hochgeladen wurde. Beispiel:

http://www.ebay.de/itm/Meerschaumpfeife-Jambo-Genuine-Blockmeerschaum-/261521196148?nma=true&si=7IqTCn%252B%252BqGn9cvDTTdC8HlhWHN0%253D&orig_cvip=true&rt=nc&_trksid=p2047675.l2557

(Verflixt, wenn ich mir bloß die Syntax für einen maskierten URL merken könnte... :roll: )

Das dort vorhandene Hauptbild hat die Abmessungen 1920 x 1080 und wird trotzdem winzig angezeigt (bitte scrollen, da Angebot schon beendet). Wenn Ebay die Bilder beim Upload in der Größe korrigiert, warum dann so, dass sowohl in der Höhe UND der Breite noch reichlich Platz ist? Beim Mouseover erscheint das Bild ja in voller Pracht.

Oder mache ich irgendwas Grundlegendes falsch?
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon Blues » So 3. Aug 2014, 22:06

Hi Monty,

C. Montgomery Burns hat geschrieben:...Oder mache ich irgendwas Grundlegendes falsch?

dachte zuerst, das es evtl. zu groß wäre und habe mal probehalber mit deinem Bild ein neues Angebot erstellt.
Bei mir sieht es so aus

Bild

Oben und unten zwar ein dicker Rand, hängt aber mit dem Format zusammen. Wäre das Bildformat quadratischer, wäre das Vorschaufenster voll ausgefüllt.
An falschen Einstellungen kann es auch nicht liegen, weil es, soviel ich weiß, beim ebay-Bilderservice nichts zum einstellen gibt.

Frag mal am besten in den ebay Hilfeforen nach. Dort wird man dir bestimmt weiterhelfen können.

C. Montgomery Burns hat geschrieben:...(Verflixt, wenn ich mir bloß die Syntax für einen maskierten URL merken könnte... :roll: )...


Very tricky ;)
1. In der Leiste oben auf "URL" klicken, dann mit der Pfeiltaste den Cursor um eine Stelle nach links bewegen.
2. =http://www.Internetadresse eingeben
3. mit der Pfeiltaste den Cursor um eine Stelle nach rechts bewegen und eine coole, lustige oder sinnbefreite Bezeichnung eintippen ;)

So mach ich es jedenfalls. Vielleicht gibt es ja auch noch einen eleganteren Weg.
Viele Grüße,
Martin
Benutzeravatar
Blues
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 20:51

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon C. Montgomery Burns » Di 5. Aug 2014, 21:23

Hi Martin.

Danke für die Mühen. Schon merkwürdig, dass Du mit meinem Bild ein "normales" Angebot erstellen kannst. Wie groß ist denn "mein" Bild, dass Du runtergeladen hast?

Ich habe das Thema mal im Forum angefragt. Jemand dort meint, er könne mein Bild in voller Größe sehen. :shock: :?:
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon C. Montgomery Burns » Do 7. Aug 2014, 18:45

Mahlzeit!

Das Forum hat auch keine weitere Erkenntnis gebracht, aber trotzdem habe ich den Verursacher der Misere ausfindig gemacht: Es liegt an Opera!

Keine Ahnung, welchen Einfluss der verwendete Browser auf das Hochladen und Einbinden des Bildes im Angebot haben kann, aber wenn ich das gleiche Bild mit dem IE hochlade, wird es im Angebot im Vollformat angezeigt.

Das mit Opera erstellte Angebot sieht übriges auch im IE mickrig aus, das mit dem IE erstellte ist auch in Opera im Vollformat zu sehen. Um einen reinen Darstellungsfehler handelt es sich also nicht.

Verstehen muss man das Ganze nicht, oder? :evil:
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon C. Montgomery Burns » So 16. Nov 2014, 13:45

Moin.

Hab ich da jetzt irgendwas missverstanden, oder kann man diese Pfeife nur mitm Kopp im Nacken oder vorzugsweise im Liegen rauchen? :o

Bild

http://www.ebay.de/itm/Tabak-Pfeife-W-O ... 2c913acf22
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon C. Montgomery Burns » Mo 17. Nov 2014, 19:55

Oha, hier dann gleich mal das "passende" Gegenstück dazu: Mit der Konstellation hat man wenigstens immer ein Auge auf die Glut... :lol:

Leider ist das Bild zu groß, um es hier direkt zu verlinken.

http://www.ebay.de/itm/sehr-edle-elegan ... 1472465212
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon -Frank- » Mo 17. Nov 2014, 20:45

Hi Monty,

bei der Larsen, ist alles im grünen Bereich, die Dinger sind damals wirklich so verkauft worden.
Bei deinem "Gegenstück" nehme ich an, das es sich nicht um das originale MS handelt, wäre aber nicht schlimm, ist in ein/zwei Minuten gebogen ;-)

LG
-Frank-
... ein Narr wer Boeses dabei denkt... Bild
Benutzeravatar
-Frank-
 
Beiträge: 2376
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 19:08

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon C. Montgomery Burns » Mo 17. Nov 2014, 21:14

Hi Frank,

danke für die Info zur Larsen. Wie war denn das Rauchen derselben angedacht? Scheint mir nach wie vor recht unpraktisch zu sein. Oder besser: Was will uns der Künstler damit sagen? :P
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon phemmer » Mo 17. Nov 2014, 23:35

Hallo Monty,

C. Montgomery Burns hat geschrieben:Wie war denn das Rauchen derselben angedacht? Scheint mir nach wie vor recht unpraktisch zu sein. Oder besser: Was will uns der Künstler damit sagen? :P


diese Pfeife ist eine Serienpfeife, also kein Künstler - und das durchaus klassische Shape gibt es im Prinzip seit weit über 100 Jahren! Und rauchen kann man es ganz normal, weil der Bohrungswinkel gar nicht mal so extrem ist. Nur beim Anzünden muß man sich etwas umgewöhnen, weil man die Glut nicht sieht, wenn man die Pfeife im Mund hat. Ansonsten alles vollkommen normal... Keine Sorge! Ich habe erst gar nicht verstanden, was Du meinst. Im Übrigen würde ich, wie Frank auch, denken, daß das Mundstück nachgebogen wurde, denn es ist nicht wirklich schön gebogen und etwas zu stark gebogen. Aber das zu korrigieren dauert etwa eine halbe Minute...

Grüße
Peter
phemmer
 
Beiträge: 297
Registriert: Di 17. Mai 2011, 00:07

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon Kelvin » So 23. Nov 2014, 20:34

Hej Jungs und Mädels,

falls jemand von Euch noch einen besonderen Stopfer sucht:

http://www.ebay.de/itm/Pfeifenbesteck-P ... 2518.l4276

Besonders edel, da ja aus einer Sammlung eines passionierten Pfeifenrauchers und mit seltenem Mäandermuster. Bestimmt aus den 70igern und so heute sicher nicht zu bekommen. Schon gar nicht zu dem Preis!!!! :lol:

Gruß Kelvin
Benutzeravatar
Kelvin
 
Beiträge: 2574
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 15:23
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon Petephil » So 23. Nov 2014, 21:16

So ein durch die Zeit gegangenes Besteck hat schon seinen Wert. Man beachte auch den durch die vielen Jahrhunderte des Gebrauchs leicht geknickten Dorn! :mrgreen:
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5480
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon C. Montgomery Burns » Mo 26. Jan 2015, 19:37

Ahoi hoi.

Ich hab mal wieder etwas in der Bucht gefunden, das mich rätseln lässt. Es handelt sich um eine Peterson mit einem - sagen wir mal - auffälligen Mundstück. Ich vermute mal, dass da (einer) der Vorbesitzer seiner Schnitzleidenschaft freien Lauf gelassen hat, andererseits wäre es ja theoretisch möglich, dass man bei Peterson so ne Phase hatte, in der man dieses Endprodukt auf den Markt zu werfen wagte. Schliesslich gabs ja auch mal 5er und 7er BMWs mit aufgepfropftem Kofferraumdeckel und das nannte man dann "Design"... :roll:

http://i.ebayimg.com/t/Alte-PFEIFE-Taba ... M/$_57.JPG
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon Freepipe » Mo 26. Jan 2015, 21:03

Meine Vermutung ist das da der Grau-Gilb vom Ebonitmundstück nicht runter geschliffen oder poliert, sondern geschnitzt wurde! :oops: :lol:
Benutzeravatar
Freepipe
 
Beiträge: 901
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 14:48
Wohnort: Freigericht, Hessen

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon Petephil » Mo 26. Jan 2015, 21:16

Nein, Peterson hatte keine solche Phase... das ist also wie Uwe richtig vermutet eher eine Schnitzerei des Besitzers oder Verkäufers...
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5480
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon phemmer » Mo 26. Jan 2015, 23:27

Hallo Monty, alle zusammen,

C. Montgomery Burns hat geschrieben:Ich vermute mal, dass da (einer) der Vorbesitzer seiner Schnitzleidenschaft freien Lauf gelassen hat, andererseits wäre es ja theoretisch möglich, dass man bei Peterson so ne Phase hatte, in der man dieses Endprodukt auf den Markt zu werfen wagte.


abgesehen davon, daß ja ganz offensichtlich ist, was da passierte - so übel finde ich die Schnitzerei gar nicht! Da gibt es große "Künstler" und vor allem "...rinnen", die Mundstücken mit dem Drehmel noch viel übler mitspielen und wahnsinnig viel Geld hinterhergeschmissen bekommen. :shock: Das bisschen unfreiwilligen Kubismus kann man wenigstens noch polieren! ;)

Grüße
Peter
phemmer
 
Beiträge: 297
Registriert: Di 17. Mai 2011, 00:07

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon Rainer K » Mo 26. Jan 2015, 23:49

Peter hat geschrieben:Da gibt es große "Künstler" und vor allem "...rinnen", die Mundstücken mit dem Drehmel noch viel übler mitspielen und wahnsinnig viel Geld hinterhergeschmissen bekommen. :shock:


Hi Peter,

ich bin der ob diese Kommentars absolut bestürzt !!!
:shock:

Wie kann man denn so ultimative und absolut berechtigterweise höchstdotierte Kunstwerke ungesagt/unbenannter alten Dame denn derart verunglimpfen ?
:shock:

...hättest ja der Vollständigkeit halber wenigstens noch die Krampfadern und Zellulite an Kopf und Holm mit erwähnen können... und teils auch die knallbunten Mutzel-Söckchen...

:lol: :lol: :lol:

Liebe Grüße,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3846
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon Kelvin » Di 27. Jan 2015, 00:02

:shock: Huch :shock:

meint Ihr etwa die:

http://www.tecon-gmbh.de/product_info.p ... 62ff3e20fc

Also ist so was nicht irgendwie Majestätsbeleidigung, oder so? :lol:

Gruß Kelvin
Benutzeravatar
Kelvin
 
Beiträge: 2574
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 15:23
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon C. Montgomery Burns » Di 27. Jan 2015, 00:10

235 g ist aber auch mal ne Hausnummer. Wenn man die über längere Zeit im Mund hält, kommt sowas dabei raus:

http://www.lachmeister.de/lustige_bilde ... zaehne.jpg
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Pfeife @ Ebay

Beitragvon Rainer K » Di 27. Jan 2015, 00:27

Kelvin hat geschrieben::shock: Huch :shock:

meint Ihr etwa die:

http://www.tecon-gmbh.de/product_info.p ... 62ff3e20fc

Also ist so was nicht irgendwie Majestätsbeleidigung, oder so? :lol:

Gruß Kelvin


Hi Kelvin,

man erkennt eindeutig ein detektivisches Talent, was in dir steckt ! 8-)

Majestätsbeleidigung ? Na dann schon vielleicht eher Hochverrat ! ... was aber so manchem solventen Chinesen, der gerne bereit ist, einen mehrfach fünfstelligen Betrag (Euro, Dollar, egal...) für so was in der Art auszugeben, ziemlich egal sein dürfte... :roll: :P

Mach du auch mal ! ;)

LG
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3846
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast