Häufigkeit der Pfeifenreinigung mit Isopropanolalkohol?

Re: Häufigkeit der Pfeifenreinigung mit Isopropanolalkohol?

Beitragvon Rainer K » So 14. Jun 2015, 11:54

Hi Andy,

wenn du deine Pfeifen nach jedem Rauchen ordentlich trocken reinigst (ich verbrauch dabei so ca. 3-5 Pfeifenreiniger), reicht es eigentlich aus, eine "flüssige" Generalreinigung so ca. alle 20 Rauchgänge zu machen.
Eine Faustregel gibt es nicht, nimm es also mal als einen Anhaltspunkt.

Die jeweilige Pfeife selbst, sowie hauptsächlich der Tabak haben Einfluss auf den "Verschmutzungsgrad".
Man wird über die Zeit den richtigen "Takt" finden.
Sicher ist dir schon aufgefallen, dass der Pfeifenputzer mal weniger oder stärker verschmutzt rauskommt... je nach Pfeife und Tabak...

Isopropanol ? :o Siehe anderes Thema... ;-)

Happy puffing,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3805
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Zurück zu Zubehör und Pflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast