Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon C. Montgomery Burns » Mi 23. Apr 2014, 17:04

Ahoi. :mrgreen:

Nachdem ich innerhalb von wenigen Tagen zwei Pierre Cardin "Le Havre" umgetauscht habe, weil die Flamme mal ganz klein war und dann beim nächsten Zünden ohne mein Zutun zum Schweissbrenner mutierte, habe ich jetzt seit längerem ein Hadson Prestige. Es funktioniert tadellos, nur der Tank könnte etwas größer sein. Und ich würde es heute aber mit glattem Design kaufen, weil die Rillen im oberen Bereich doch sehr empfänglich sind für Verschmutzungen (Ruß...).

Feuerzeug Hadson Prestige.jpg
Feuerzeug Hadson Prestige.jpg (39.9 KiB) 9197-mal betrachtet
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon -Frank- » Mi 23. Apr 2014, 17:48

Hallo zusammen ;-)

Bei diesem Thema erlaube ich mir auf diesen Thread zu verweisen: :oops: :oops:
viewtopic.php?f=34&t=3394&hilit=+ultimative

Viele Grüße
-Frank- ;-)
... ein Narr wer Boeses dabei denkt... Bild
Benutzeravatar
-Frank-
 
Beiträge: 2376
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 19:08

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Rainer K » Mi 23. Apr 2014, 22:16

Hi Kelvin,

diesen http://www.pl-center.de Dingens kenn ich nicht...
Aber, hey Jung, ruf doch mal Jan Harry an - den kennst du doch ! :)

Ansonsten... neben meinem "indoor" Old Boy favorisiere ich immer noch das Tsubota Pearl "Eddy"... ebenfalls beste Japanische Qualitätsarbeit.
Das dazu passende Thema hol ich jetzt nicht mehr hoch, denn seit dem hat sich was geändert !
Diese Feuerzeuge sind jetzt auch im Deutschen Fachhandel erhältlich:
http://www.kopp-pfeifen.de/produkte/feuerzeuge

Happy weiterforsching,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3848
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Kelvin » Do 24. Apr 2014, 06:59

Hej Jungs,

Ihr seid die Besten! Danke!!!!

Zur Zeit schwanke ich zwischen einem Pearl Eddie und einem Old Boy, nach Franks Schleudergang-Test über jeden Qualitätszweifel erhaben. :-)

Übrigens zündet mein Itt Corona noch. Nur lässt sich die Flammengröße nicht mehr variieren und ich höre Gas an der dazugehörigen Stellschrauben entweichen...... Vielleicht versuche ich es später zu reparieren und wie Lukas sagte, ist es jetzt mal Zeit ein neues zu kaufen.

Gruß Kelvin
Benutzeravatar
Kelvin
 
Beiträge: 2574
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 15:23
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Kelvin » Do 24. Apr 2014, 21:26

Hej Freunde des Feuers,

Hier kommt eine Wasserstandsmeldung. Ich habe mich heute für einen Kauf entschieden. Es wird aber nicht ein Feuerzeug, sondern gleich zwei!!!

Ein Pearl Eddie und ein Pearl Bolbo!

Ich freue mich schon sehr auf beide Schmuckstücke und stelle hier Fotos ein, wenn sie da sind. Dazu gibt es dann den Link zum Händler, der einfach ein suuuper Angebot gemacht hat und mit dem ich gerade noch sehr freundlich telefoniert habe!

Später mehr dazu, jetzt ist erstmal Vorfreude angesagt und nochmals Danke für die tatkräftige Unterstützung hier.

Viele Grüße,
Kelvin
Benutzeravatar
Kelvin
 
Beiträge: 2574
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 15:23
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Kelvin » Fr 25. Apr 2014, 20:43

Hallo Feuerteufel,

Hier sind meine beiden neuen Feuerzeuge Made in Japan. Zuerst das Pearl Eddie:

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann das kleine Pearl Bolbo, dass aber einen größeren Tank besitzt als das Eddie:

Bild

Bild

Bild

Die Bilder habe ich mit der freundlichen Genehmigung von Herrn Stadler einstellen dürfen. Herrn Stadler kann ich als Verkäufer von Feuerzeuge wärmstens empfehlen. Hier ist ein Link zu seinem Ebay-Shop, der nebenbei bemerkt neben Feuerzeugen auch interessante Tabake hat:

http://stores.ebay.de/stadlerweine?_rdc=1

Allerdings kann ich sehr empfehlen den direkten Kontakt mit Herrn Stadler zu suchen, wenn man Interesse an Produkten von ihm hat. Die Verhandlungsspanne und Bereitschaft ist schon außergewöhnlich und der Mann ist einfach ein sehr netter und engagierter Pfeifenraucher.

Nachdem ich nun also stolzer Besitzer dieser tollen Feuerzeuge bin kam mir die Idee doch noch mal Kontakt zu einem Reparatur von Itt Corona aufzunehmen. Ich habe hier angerufen:

http://www.pl-center.de/

Fazit: total nett und kompetent! Kostenvoranschlag von 30 Euro für die Reparatur meine Itt Corona Pipemaster. Also, habe ich bald drei gute Feuerzeuge. Meine zwei Pearl UND ein instandgesetztes Itt Corona Pipemaster! :D

Alles gut!!!!

Viele Grüße,
Kelvin
Benutzeravatar
Kelvin
 
Beiträge: 2574
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 15:23
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Rainer K » Fr 25. Apr 2014, 23:00

Hi Kelvin,

erst mal Glückwunsch zu den 2 Japanikern ! :D ... wirst es nicht bereut haben ! :D ... Pearl Eddy, mein jahrelanger treuer Begleiter... :D
Im nicht zu erwartenden Servicefall hättest du beste Unterstützung von Olli Kopp.
Und in Lohmar erzähl ich dir mal, wer alles noch eins hat...seit Jahren ! ...wirst dich wundern ! ;)

CU,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3848
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon -Frank- » Sa 26. Apr 2014, 00:20

Hallo Kelvin ;-)

Schöne Feuerzeuge hast du dir da ausgesucht, wünsche dir viel Freude mit ihnen.

Ich glaube das Eddy werde ich über kurz oder lang auch heimführen, nicht weil ich es brauche, sondern einfach nur, weil ich es so schön finde ;-)

Viele Grüße
-Frank-
... ein Narr wer Boeses dabei denkt... Bild
Benutzeravatar
-Frank-
 
Beiträge: 2376
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 19:08

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Freepipe » So 27. Apr 2014, 09:50

Gude Frank, FdT,
-Frank- hat geschrieben:Ich glaube das Eddy werde ich über kurz oder lang auch heimführen, nicht weil ich es brauche, sondern einfach nur, weil ich es so schön finde ;-)
Und ich glaube, mit diesen Satz können wir alle das Meiste begründen... :mrgreen:
Benutzeravatar
Freepipe
 
Beiträge: 901
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 14:48
Wohnort: Freigericht, Hessen

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Blues » So 10. Aug 2014, 16:42

Hallo Zündler ;) ,

die bereits erwähnten und völlig zu Recht bejubelten Japaner von Pearl und IM Corona kann ich auch empfehlen.

Für den etwas schmäleren Geldbeutel möchte ich auf das Maruman Modell 67 hinweisen

Bild

Wird heute, soviel ich weiß, nicht mehr hergestellt, kann man aber noch recht häufig bei ebay finden.
Robust, klein, kaum tot zu kriegen.
Wenn man sich ein wenig umschaut und nicht beim erstbesten Angebot zuschlägt, kann man ein so ein Teil (evtl. sogar unbenutzt) für ca. 30 - 40 Euros ergattern.

Mein Lieblingsfeuerzeug ist allerdings dieses Windmill.

Bild

Vor ungefähr 10 Jahren auf ebay für ca. 15.- gekauft.
Das einzige meiner Feuerzeuge das täglich im Gebrauch ist. Die anderen werden immer mal wieder durchgewechselt.
Es zündet immer. Außer Gasnachschub und alle paar Monate einen neuen Stein, habe ich noch nie etwas an dem Feuerzeug reparieren oder ersetzen müssen.

Das Teil ist wie gesagt mindestens 10 Jahre alt, das Bild wurde heute geknipst. Das Windmill ist noch nie in Kontakt mit Reinigunsmittelchen oder ähnlichem gekommen, sieht aber noch fast wie neu aus. Wenn ich mir dagegen die verrußten, angelaufenen Old Boys vor Augen halte :roll:

Man merkt es ... ich bin begeistert :D ;)

Falls mal jemandem so ein Teil über den Weg läuft sollte zuschlagen. Oder noch besser... mir einen kurzen Hinweis geben :mrgreen:
Viele Grüße,
Martin
Benutzeravatar
Blues
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 20:51

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon C. Montgomery Burns » So 10. Aug 2014, 16:55

Wow, das Maruman ist rein optisch ja der stahlgewordene Anachronismus. Das hat irgendwas von alter Industrieanlage. :mrgreen: Sehr geil. In der Bucht gibts grad ein ziemlich verlebtes für "nur" 79 Euro...
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Blues » So 10. Aug 2014, 22:24

wie gesagt.... abwarten, Tee trinken, im richtigen Moment zuschlagen :mrgreen:
Ich hab vier von den Dingern, das letzte (links auf dem Bild) habe ich vor einigen Wochen ersteigert.
War noch unbenutzt und hat 34,90€ gekostet.

Aber Vorsicht!!!!
Falls du dich für ein Maruman interessierst entstehen noch Folgekosten.
Um die Abdeckschraube für das Gasventil zu öffnen bzw. zu schließen benötigt man einen Zweilochschlüssel (hoffe die Bezeichnung ist korrekt).
Gibt es auch als Bit und sieht so aus

Bild

einen Blechstreifen passend zurecht feilen geht natürlich auch ;)
Viele Grüße,
Martin
Benutzeravatar
Blues
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 20:51

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon C. Montgomery Burns » So 10. Aug 2014, 22:36

Eh alles vorhanden. :mrgreen:
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon donnablitz » So 24. Aug 2014, 11:27

Hallo,

ich bin neu in diesem Forum aber schon 45 Jahre leidenschaftlicher Pfeifenraucher.
Haber mir jetzt auf dem Flohmarkt zwei gebrauchte Maruman GL 67 Feuerzeuge gekauft, beide waren funktionstüchtig und zündeten sofort.
Jetzt ist das Gas aufgebraucht.
Mit dem von -Blues- benannten Bit habe ich die Gasventilschraube gelöst, aber mit meiner Gasdose war eine Befüllung nicht möglich.
Meine Frage:
Welches Gas und welchen Adapter brauche ich?

Für die Antworten bedanke ich mich.

Grüße

Gerd aus Ostfriesland
Zuletzt geändert von donnablitz am So 24. Aug 2014, 11:50, insgesamt 1-mal geändert.
donnablitz
 

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon donnablitz » So 24. Aug 2014, 11:31

Hallo,

ich bin neu in diesem Forum aber schon 45 Jahre leidenschaftlicher Pfeifenraucher.
Haber mir jetzt auf dem Flohmarkt zwei gebrauchte Maruman GL 67 Feuerzeuge gekauft, beide waren funktionstüchtig und zündeten sofort.
Jetzt ist das Gas aufgebraucht.
Mit dem von -Blues- benannten Bit habe ich die Gasventilschraube gelöst, aber mit meiner Gasdose war eine Befüllung nicht möglich.
Meine Frage:
Welches Gas und welchen Adapter brauche ich?

Für die Antworten bedanke ich mich.

Grüße

Gerd aus Ostfriesland
donnablitz
 

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Blues » So 24. Aug 2014, 12:25

Hallo Gerd,

gut das du das Thema nochmals hoch holst.

Im oberen Beitrag habe ich Blödsinn geschrieben :oops: :mrgreen:
Das Werkzeug braucht man nur um die Schraube der Bodenklappe zu öffnen. Habe ich wahrscheinlich verwechselt, da ich kurz bevor ich den Beitrag schrieb, eben jene Schraube nachziehen musste.

Gas wird über die Regulierschraube nachgefüllt.
Viele Grüße,
Martin
Benutzeravatar
Blues
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 20:51

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon donnablitz » So 24. Aug 2014, 16:14

Hallo Blues,

kam mir auch etwas seltsam vor.
Meine Gasflaschenadapter passen aber nicht, welchen benutzt Du?

Grüße

Gerd
donnablitz
 

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Blues » So 24. Aug 2014, 20:35

Hab schon ewig nicht mehr nachgefüllt und bin momentan im Urlaub, so das ich nicht sofort nachsehen kann.
Aber wenn mich nicht alles täuscht, verwende ich gar keinen Einsatz, also keinen von diesen die sich im Deckel befinden, sondern nur die nackte Düse.
Aber nagel mich nicht drauf fest.

Bin gerade am überlegen, dass nachfüllen ist etwas tricky. Irgendwas muss man machen ... nur fällt es mir gerade nicht ein.
Viele Grüße,
Martin
Benutzeravatar
Blues
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 20:51

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Blues » So 24. Aug 2014, 21:25

Mein Gedächtnis sendet doch noch Lebenszeichen :mrgreen:

Man benötigt doch einen speziellen Aufsatz.

Der Ventilkopf des Marumans sieht ungefähr so aus

Bild

rund, mit einer abgeflachten Kante. An dieser Kante entlang, strömt das Gas beim nachfüllen in den Tank.
Der Aufsatz für die Gaskartusche sollte so sein, dass er genau in die Öffnung der Regulierschraube passt. Die "Innenbohrung" sollte aber recht groß sein, so das einerseits der Ventilkopf nach unten gedrückt wird, andererseits aber auch Gas an dieser abgeflachten Kante vorbeiströmen kann.
So weit ich weiß, habe ich mir damit beholfen bei einem dieser Standartaufsätze, die bei jeder Gaskartusche dabei sind, die Bohrung etwas zu "weiten"

Falls es immer noch nicht funktioniert, solltest du mal überprüfen ob das Ventil evtl. verstopft ist.
Viele Grüße,
Martin
Benutzeravatar
Blues
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 20:51

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon donnablitz » Mi 27. Aug 2014, 23:57

Hallo Blues,

vielen Dank für Deine Bemühungen.

Ich habe jetzt die Möglichkeit, ganz alte originale und volle Maruman Gasdosen a. 110 ml, aus den 70er Jahren zu kaufen. Sie kommen aus der Maruman Feuerzeugfabrik GmbH aus Frankfurt und wurden in Lizenz der Mutterfirma produziert. Diese haben die Metalldüse aus Messing für die Maruman GL 67 Feuzeuge und die anderen Maruman Feuerzeuge mit dem speziellen halbrunden Füllventil.

Interessenten können mir eine PN schreiben.


Grüße

Gerd
donnablitz
 

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon -Frank- » Sa 13. Dez 2014, 12:47

Ich hat geschrieben:Ich glaube das Eddy werde ich über kurz oder lang auch heimführen, nicht weil ich es brauche, sondern einfach nur, weil ich es so schön finde ;-)


Hallo zusammen

Ich wollte nur schnell "Vollzug" melden ;-)
Bild
Macht wirklich einen sehr guten Eindruck, aber ich hab es auch erst ein paar Minuten

Viele Grüße
-Frank-
... ein Narr wer Boeses dabei denkt... Bild
Benutzeravatar
-Frank-
 
Beiträge: 2376
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 19:08

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Kelvin » Sa 13. Dez 2014, 12:57

Glückwunsch Frank,

Sieht sehr gut aus!!! Ich bin mit meinen immer noch sehr zufrieden. Das eingebaute Besteck ist super. Allerdings wird es bei intensivem Gebrauch etwas wackeliger, aber nur minimal. Das Feuerzeug kann in der Verarbeitung und Optik ganz locker mit meinen IT Corona mithalten.

Viel Spaß damit,
Kelvin
Benutzeravatar
Kelvin
 
Beiträge: 2574
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 15:23
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon gripsie » Sa 13. Dez 2014, 13:43

Tjahaaa, dachte ich mir doch, dass ein "Eddy" Feuerzeug so einiges können muss! :mrgreen:

Da ich gerade eben zum ersten mal in den Thread schaue, erfahre ich nun auch erst, dass es solch ein Namesvetterfeuerzeug überhaupt gibt. Ich befürchte nur, ich werde es mir in nächster Zeit nicht zulegen... Einfach da ich momentan 3 Coronas habe und ein Maruman.

Wenn noch mal ein weiteres Feuerzeug, dann würde mich ja so ein Windmill wahnsinnig reizen - das ist ja schick!

LG und happy lighting allerseits,

Eddy
»Mit dem Rauchen habe ich ›heute‹ begonnen mich einzuschränken, d.h. vom kontinuierlichen zum diskontinuierlichen, zählbaren herunterzugehen. … Zwei Zigarren im Tag, daran erkennt man den Nichtraucher!« (Sigmund Freud)
Benutzeravatar
gripsie
 
Beiträge: 639
Registriert: Do 29. Sep 2011, 02:47
Wohnort: Hamburg

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Tim » Sa 20. Dez 2014, 17:43

Hallo Freunde, ich habe den Beitrag von sven71 entfernt, vor einer ordentlichen Vorstellung, werde ich das jetzt immer machen.
Gruß Regi

Lieber "sven71",

grundsätzlich halten wir es hier für angebracht sich erstmal vorzustellen.
Dazu haben wir sogar einen extra Bereich im Forum geschaffen.

Aber um auf dein Anliegen zurück zu kommen - versetz dich mal in unsere Lage.
Du kommst und stellst ein Bild in Größe einer Briefmarke ein - anhand dessen wir nun bewerten sollen wieviel dein "Briefmarken-Feuerzeug" der Marke Corona "wert" ist.

Dazu kann ich dir nur folgenden Link ans Herz legen: http://lmgtfy.com/?q=Corona+Feuerzeug+gold

Es tut mir furchtbar leid, aber mehr kann man da leider nicht machen.

Nichts für ungut.

Tim


P.S.:
Liebes Moderatoren Team. Solangsam gehen mir diese "Ich bin nur zum verkaufen hier" - User aufn Nerv. Bitte mal entsprechend diskutieren. Danke.
My biggest fear is that when i die, my wife will sell my pipes for what i told her they cost...
Benutzeravatar
Tim
 
Beiträge: 1001
Registriert: Do 16. Aug 2012, 11:23

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Petephil » Sa 20. Dez 2014, 18:51

Nun, grundsätzlich sehen wir es eh nicht sehr gerne, wenn man sich anmeldet und der einzige Grund ist, einfach nur was zu verkaufen. Dazu ist das Forum nicht da.
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5484
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Rainer K » Sa 20. Dez 2014, 23:12

Hi Tim.

P.S.:
Liebes Moderatoren Team. So langsam gehen mir diese "Ich bin nur zum verkaufen hier" - User aufn Nerv. Bitte mal entsprechend diskutieren. Danke.


Phil und mir schon länger... !

Sei versichert dass dieses aktuell im Moderatoren-Team diskutiert wird.
Und somit besteht Aussicht, dass dem "nicht so gerne sehen" wahre Taten folgen werden.

Liebe Grüße,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3848
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon C. Montgomery Burns » Sa 20. Dez 2014, 23:20

Hi.

Wie wärs denn mit einer Read-only-Beschränkung für alle Unterforen, bis man sich im Neu-hier vorgestellt hat? Wäre das technisch umsetzbar?
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Regi » Sa 20. Dez 2014, 23:42

Hallo Freunde,
nicht wundern wenn die letzten Beiträge "keinen Sinn" ergeben,
Ich habe weiter oben, den Beitrag von sven71 entfernt.
Gruß Regi
Bild
Benutzeravatar
Regi
 
Beiträge: 1264
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 11:44
Wohnort: Leipzig

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Tim » So 21. Dez 2014, 14:31

Regi hat geschrieben:Hallo Freunde,
nicht wundern wenn die letzten Beiträge "keinen Sinn" ergeben,
Ich habe weiter oben, den Beitrag von sven71 entfernt.
Gruß Regi



Danke Regi.
My biggest fear is that when i die, my wife will sell my pipes for what i told her they cost...
Benutzeravatar
Tim
 
Beiträge: 1001
Registriert: Do 16. Aug 2012, 11:23

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Schacht » So 21. Dez 2014, 15:50

Ich finde ja das Windmill wirklich grandios…

Da ich eine Weile schon nicht mehr rauchen darf, hatte ich gerade Gelegenheit zu einem ungewöhnlichen Dichtigkeits-Praxis-Test, der geeignet ist, den guten Ruf des ITT Corona zu unterstreichen. Ich hatte dieses Feuerzeug aufgrund meiner vernunftgesteuerten Abstinenz mehr als ein Jahr nicht mehr angefasst und war einigermaßen überrascht, dass beim ersten Versuch anstandslos zündet. Nach all der Zeit schaffte es auf Anhieb nach wie vor Zehn von Zehn Zündungen ohne Fehler.

Bild
Benutzeravatar
Schacht
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 13:22
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Zubehör und Pflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron