Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Wildcat Hendrix » Fr 30. Dez 2016, 16:20

Hey ihr Pyromanen :lol:
auch ich darf seit Weihnachten stilvoll meine Pfeife anbrennen, da mir meine Liebste zum Fest ein neues Feuerzeug geschenkt hat:
Dateianhänge
IMG_20161229_194641.jpg
IMG_20161229_194641.jpg (289.01 KiB) 3341-mal betrachtet
Aloha,
Jan
Benutzeravatar
Wildcat Hendrix
 
Beiträge: 133
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 19:01
Wohnort: Dortmund

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon C. Montgomery Burns » Fr 30. Dez 2016, 20:55

Moin Jan.

Sieht schick aus. Was isses denn? Ich kann nur das "S..." auf der Schachtel erkennen (Edit: Welches nach dem Lesen Deines Beitrags zur neuen Pfeife wohl zu der Rattray's gehört) . Und: Ich sehe eine Walze, aber keinen Schnappdeckel oder sowas. Wie wird denn das Gas in Gang gesetzt bzw. wieder abgewürgt?

Wir brauchen Infos! :mrgreen:
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Rainer K » Fr 30. Dez 2016, 23:55

Hi Jan,

herzlichen Glückwunsch ! :D
a) Zum Feuerzeug
b) Zur Liebsten ...wegen a)...
also besser...
c) : Zu Beiden ! :D

Monty hat geschrieben:Und: Ich sehe eine Walze, aber keinen Schnappdeckel oder sowas. Wie wird denn das Gas in Gang gesetzt bzw. wieder abgewürgt?

Wir brauchen Infos! :mrgreen:


Hi Monty,

irgendwie siehst du verändert aus ! :o ... sind bei deinem Springfielder Atomkraftwerk ein paar Brennstäbe durchgebrannt, die dir nun diesen panischen Gesichtsausdruck incl. vermuteter Schnappatmung verleihen ? :mrgreen:

Apropos Schnappdingens... Schnappdeckel verstecken sich manchmal in der Seitenansicht... ;)

Zurück zu Jan,

ich würde ein "Bilderrätsel" daraus machen... ;) ...nach dem Motto: WFID,DMZSVT (Welches Feuerzeug ist das, das Monty zur schieren Verzweiflung treibt ? (unter besonderer Berücksichtigung der Tatsache, dass er ein bekennender Reibrad-Fan ist)... :lol:

Mein Tipp: S......
...Sarome ? ;)

Happy lighting & puffing,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3848
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon C. Montgomery Burns » Sa 31. Dez 2016, 00:14

Hi Rainer.
Rainer K hat geschrieben:irgendwie siehst du verändert aus ! :o ... sind bei deinem Springfielder Atomkraftwerk ein paar Brennstäbe durchgebrannt, die dir nun diesen panischen Gesichtsausdruck incl. vermuteter Schnappatmung verleihen ? :mrgreen:

Panik? Schnappatmung? Das ist der Burns'sche WAHN! :twisted: Quasi die ultimative Bildwerdung von "Ausgezeichnet!" :mrgreen:

Apropos Schnappdingens... Schnappdeckel verstecken sich manchmal in der Seitenansicht...

Hmm... Also vermutest Du einen Schnappdeckel, der nicht das geamte Gehäuse umläuft und somit aus jeder seitlichen Perspektive sichtbar ist? Da bin ich ja mal gespannt... Es sei denn, das Bild steht auf dem Kopf. Am vermeintlich unteren Rand kann man bei genauerem Hinsehen was Deckelähnliches entdecke(l)n, das allerdings auch nicht umlaufend ist. Wenn das so ist, wie es sich darstellt, wäre das allerdings für Linkshänder nicht bedienbar. Und: Für Rechtshänder wäre die Walze auf der dem Daumen abgewandten Seite. Auch nicht schlüssig.

Ist das spannend! :mrgreen:
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Rainer K » Sa 31. Dez 2016, 00:38

Hi Monty,

Hmm... Also vermutest Du einen Schnappdeckel, der nicht das geamte Gehäuse umläuft und somit aus jeder seitlichen Perspektive sichtbar ist? Da bin ich ja mal gespannt... Es sei denn, das Bild steht auf dem Kopf. Am vermeintlich unteren Rand kann man bei genauerem Hinsehen was Deckelähnliches entdecke(l)n, das allerdings auch nicht umlaufend ist. Wenn das so ist, wie es sich darstellt, wäre das allerdings für Linkshänder nicht bedienbar. Und: Für Rechtshänder wäre die Walze auf der dem Daumen abgewandten Seite. Auch nicht schlüssig.


darf ich dich nochmals freundlichst hinweisen auf:

http://www.fdt.dsky-web.de/viewtopic.php?f=15&t=1551&start=60&sid=8e1baa3ac596f2382b94160e863a8937&sid=8e1baa3ac596f2382b94160e863a8937#p54445

:mrgreen:

Happy puffing,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3848
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Wildcat Hendrix » Sa 31. Dez 2016, 14:27

Rainer K hat geschrieben:Hi Jan,

herzlichen Glückwunsch ! :D
a) Zum Feuerzeug
b) Zur Liebsten ...wegen a)...
also besser...
c) : Zu Beiden ! :D

Monty hat geschrieben:Und: Ich sehe eine Walze, aber keinen Schnappdeckel oder sowas. Wie wird denn das Gas in Gang gesetzt bzw. wieder abgewürgt?

Wir brauchen Infos! :mrgreen:


Hi Monty,

irgendwie siehst du verändert aus ! :o ... sind bei deinem Springfielder Atomkraftwerk ein paar Brennstäbe durchgebrannt, die dir nun diesen panischen Gesichtsausdruck incl. vermuteter Schnappatmung verleihen ? :mrgreen:

Apropos Schnappdingens... Schnappdeckel verstecken sich manchmal in der Seitenansicht... ;)

Zurück zu Jan,

ich würde ein "Bilderrätsel" daraus machen... ;) ...nach dem Motto: WFID,DMZSVT (Welches Feuerzeug ist das, das Monty zur schieren Verzweiflung treibt ? (unter besonderer Berücksichtigung der Tatsache, dass er ein bekennender Reibrad-Fan ist)... :lol:

Mein Tipp: S......
...Sarome ? ;)

Happy lighting & puffing,
Rainer


Hallo Monty, hallo Rainer,
zugegeben, meine Fotografierkünste sind ausbaufähig.

In der Tat (wie Dr. Klenk vom Haarforschungsinstitut gerne sagt) hat das gute Stück einen Deckel, mit dem das Feuer nach Benutzung in seine Schranken gewiesen wird. Darunter verbirgt sich eine seitlich geneigte Düse Und ja, es funktioniert mit einem Feuerstein (wurde der besagten Liebsten für Pfeifenraucher empfohlen :D )
Und ja, Herr K., Sie liegen richtigt: ein Sarome. Da ich mich mit den Feuerzeugen aber noch weniger als mit Pfeifen auskenne (soweit das überhaupt möglich ist :lol: ), habe ich keine Ahnung zu Qualität oder Markenimage. Funktionieren tut es jedenfalls bestens. Außerdem sind noch ein Stopfer und ein Dorn verbaut, die ich aber wohl nicht benutzen werde.
Sicher könnte ich, um meine Ausführungen noch anschaulicher zu gestalten, Detailfotos hier platzieren. Aber das Klemme ich mir jetzt mal :lol:
Aloha,
Jan
Benutzeravatar
Wildcat Hendrix
 
Beiträge: 133
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 19:01
Wohnort: Dortmund

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Wildcat Hendrix » Sa 31. Dez 2016, 14:32

C. Montgomery Burns hat geschrieben:Hi Rainer.
Rainer K hat geschrieben:irgendwie siehst du verändert aus ! :o ... sind bei deinem Springfielder Atomkraftwerk ein paar Brennstäbe durchgebrannt, die dir nun diesen panischen Gesichtsausdruck incl. vermuteter Schnappatmung verleihen ? :mrgreen:

Panik? Schnappatmung? Das ist der Burns'sche WAHN! :twisted: Quasi die ultimative Bildwerdung von "Ausgezeichnet!" :mrgreen:

Apropos Schnappdingens... Schnappdeckel verstecken sich manchmal in der Seitenansicht...

Hmm... Also vermutest Du einen Schnappdeckel, der nicht das geamte Gehäuse umläuft und somit aus jeder seitlichen Perspektive sichtbar ist? Da bin ich ja mal gespannt... Es sei denn, das Bild steht auf dem Kopf. Am vermeintlich unteren Rand kann man bei genauerem Hinsehen was Deckelähnliches entdecke(l)n, das allerdings auch nicht umlaufend ist. Wenn das so ist, wie es sich darstellt, wäre das allerdings für Linkshänder nicht bedienbar. Und: Für Rechtshänder wäre die Walze auf der dem Daumen abgewandten Seite. Auch nicht schlüssig.

Ist das spannend! :mrgreen:


Jetzt musste ich das Ding aber doch selbst nochmal zur Hand nehmen...also perfekt für Rechtshänder bedienbar. Für Linkshänder gehts aber auch, habe ich eben im Dienste der Wissenschaft getestet ;)
Im Bild steht es tatsächlich auf dem Kopf...Der Deckel verdeckt nur das obere Ende. Man kann also mit dem Daumen erst den Deckel öffnen und dann die Walze antreiben
Aloha,
Jan
Benutzeravatar
Wildcat Hendrix
 
Beiträge: 133
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 19:01
Wohnort: Dortmund

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon sonderm4nn » Sa 11. Mär 2017, 17:19

Hallo, jetzt wo das Klima wieder freundlicher wird, häufen sich die Momente, in denen ich mir ein weniger windanfälliges Feuerzeug für's Draussenrauchen wünsche. Irgendwo ist mir mal im Netz eine Kombi aus Jet und normaler Flamme begegnet, die normale Flamme quasi mit Unterstützung vorm Ausgehen bewahrt wird. Kennt das jemand und macht das Sinn?
Holy smoke, Thomas
Benutzeravatar
sonderm4nn
 
Beiträge: 110
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 14:59

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Rainer K » Sa 11. Mär 2017, 22:56

sonderm4nn hat geschrieben:Hallo, jetzt wo das Klima wieder freundlicher wird, häufen sich die Momente, in denen ich mir ein weniger windanfälliges Feuerzeug für's Draussenrauchen wünsche. Irgendwo ist mir mal im Netz eine Kombi aus Jet und normaler Flamme begegnet, die normale Flamme quasi mit Unterstützung vorm Ausgehen bewahrt wird. Kennt das jemand und macht das Sinn?


Hi Thomas,

wenn du nach einem "weniger windanfälligem" Feuerzeug suchst, würde ich empfehlen, gleichzeitig auch nach einer "weniger windanfälligen" Pfeife zu suchen... und da könnte es bissel schwierig werden... ;)

Mit einfachen Worten, wenn es draußen so windig ist, dass dir das Anzünden der Pfeife nicht mit einem "normalen" Feuerzeug gelingt, stellt sich hier zwangsweise die Frage, in wie weit die Pfeife dabei leidet !... :o
"Flammenwerfer" gibt es genug, das wäre also nicht das Problem... entweder im Küchenbedarf, um Crème Brulée zu machen... :lol: oder beim Zigarrenzubehör...

Falls denn doch... da gibt es so einklemmbare Lochdeckelchen für die Pfeife... z.B. hier...
http://www.ebay.de/itm/Pfeifendeckel-Klemmdeckel-28mm-Windschutz-Pfeife-/291730812935

...dass sie sich nicht von alleine raucht... also evtl. mehr als einem lieb ist... ;)

Happy outdoorpuffing,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3848
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon sonderm4nn » So 12. Mär 2017, 00:47

Hallo Rainer, den Deckel habe ich schon. Mir geht es aber tatsächlich ums Feuerzeug, da meins schon sehr anfällig ist, sprich alles jenseits der Windstille ist zu viel und da gibt's doch bestimmt etwas unempfindlicheres ;)
Holy smoke, Thomas
Benutzeravatar
sonderm4nn
 
Beiträge: 110
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 14:59

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Rainer K » So 12. Mär 2017, 13:29

Hi Thomas,

hatte ich schon verstanden... ;)
Also, dann möchtest du wohl unbedingt einen "Burner" ?

Guckst du hier, Filmchen, "Anzünden mit dem Burner":
http://www.pfeifenstudio-frank.de/service/videos/
Was man dabei alles kaputt machen kann, darfst du dann selber ausprobieren ! :mrgreen:
(Also bitte unbedingt genau die Zeitangaben in Sekunden beachten ! :P )

Solche "Burner" gibt's bei jedem gut sortierten Zigarrenfachhändler, oder online.
Hier z.B. eine Auswahl:
http://www.cigarworld.de/zigarrenzubehoer/feuerzeug
Ich würde einen etwas "sanfteren" Jet wählen, nicht gleich den Klöbber mit dem man auch Crème Brulée machen kann... :)
Oder halt z.B. Herrn Achim Frank fragen, welches Gerät er benutzt...

Happy jetburning,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3848
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon sonderm4nn » So 12. Mär 2017, 14:22

Was ich suche, ist eher eine ich nenne es mal "Hybrid"lösung. Ein kleiner, windunempfindlicherer Jetstrahl, der eine 2., normale Flamme am Brennen hält, mit der wiederum der Tabak entzündet/nachgefeuert wird.
Holy smoke, Thomas
Benutzeravatar
sonderm4nn
 
Beiträge: 110
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 14:59

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon PipeMats » So 12. Mär 2017, 20:10

sonderm4nn hat geschrieben:Was ich suche, ist eher eine ich nenne es mal "Hybrid"lösung. Ein kleiner, windunempfindlicherer Jetstrahl, der eine 2., normale Flamme am Brennen hält, mit der wiederum der Tabak entzündet/nachgefeuert wird.


Hallo Thomas,

ich glaube, eine "Hybrid"lösung wirst Du nicht finden. Entweder Du entscheidest dich für ein Feuerzeug mit Jetstrahl, wohl eher gedacht für Zigarrenraucher, oder ein Pfeifenfeuerzeug, welches mit Gas oder Benzin befeuert wird und eine seitlich austretende Flamme besitzt.

Gruß Matthias
"Eine Pfeife ohne Tabak ist wie ein Hirn ohne Ideen." (E. T. A. Hoffmann)
Benutzeravatar
PipeMats
 
Beiträge: 305
Registriert: So 14. Aug 2016, 17:37
Wohnort: Darmstadt

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Rainer K » So 12. Mär 2017, 22:27

Hi Thomas,

eine "Hybridlösung" aus windunempfindlichem Jetstrahl und "normaler Flamme" klingt so wie Baron von Richthofen's Fokker 4-Takt Sternmotor Dreidecker mit einem Hilfsdüsenantrieb von General Electric... :P
Gibt's nicht !
Anders ausgedrückt, Matthias hat da wohl recht ! :D

Ansonsten... "lauwarme Lösung?":
https://www.amazon.de/Original-Zippo-Feuerzeug-Pfeifenfeuerzeug-geb%C3%BCrstet/dp/B000EWKMIO

Plan B: Einfach zuhause bleiben ! :mrgreen:

Happy puffing,
Rainer
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3848
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon C. Montgomery Burns » So 12. Mär 2017, 22:45

Nabend.

Gibts schon. Ich hab sowas, ist nur etwas unhandlich :mrgreen: :

Bild

Die Zündflamme ist auch bei Wind recht stabil. :lol:

Aber Erwin beiseite: Ein Pfeifenzippo ist nichts für Dich, Thomas? (Edit: Mann mann mann, Mälzer gucken und posten gleichzeitig ist Mist. Rainer hats ja schon erwähnt, das Zippo.)
Gruß, Monty

Heute ist die gute alte Zeit von übermorgen...
Benutzeravatar
C. Montgomery Burns
 
Beiträge: 1474
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:20
Wohnort: Elsdorf

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon sonderm4nn » So 12. Mär 2017, 23:34

Doooch, das gibt es. Ist mir auf der Suche nach meinem jetzigen Feuerzeug mal begegnet, aber da wusste ich noch nicht, dass das evtl. mal was für mich ist :roll:
Zippo lieber nicht so gerne, da müffelt doch immer irgendwie Eau de Tanke aus der Hosentasche raus.
Holy smoke, Thomas
Benutzeravatar
sonderm4nn
 
Beiträge: 110
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 14:59

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Petephil » Mo 13. Mär 2017, 11:40

Nö, wenn Du ein Gaszippo hast, was ja für Pfeifen unerlässlich ist, müffelt da nix.
------------------
Gruss, Phil - You have to forgive me, it's not me, it's my mind, it's very slow, and I have to pin everything down. (Columbo)
Benutzeravatar
Petephil
 
Beiträge: 5484
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 08:10
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon sonderm4nn » Mo 13. Mär 2017, 14:08

Gaszippo? :shock: Das kenne ich in der Tat noch nicht.
Holy smoke, Thomas
Benutzeravatar
sonderm4nn
 
Beiträge: 110
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 14:59

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Rainer K » Mo 13. Mär 2017, 23:56

sonderm4nn hat geschrieben:Gaszippo? :shock: Das kenne ich in der Tat noch nicht.


Hi junger Mann,

es wäre nun an der Zeit, sich mit der Erkenntnis anzufreunden, dass wir in einer Zeit leben wo es nichts gibt was es nicht gibt ! 8-)

Und wenn es aus Keramik imitierte Holzscheite für einen offenen Kamin (Gasbetrieben dann...) gibt, gibt es selbstverständlich auch Gaseinsätze für ein Benzin-Zippo - klar, nä ?
Einfach mal rumgoogeln... du wirst aus dem Staunen nicht mehr rauskommen... :P

Happy puffing,
Rainer
PS: Bei einem schnöden Benzin-Zippo ist der Benzingeschmack nach 2 Sekunden weg... so gesehen hättest du natürlich mit der Achim Frank 1-Sekunden-Jet-Methode 50% Zeitgewinn... :)
Glaube nicht an Dinge von denen du nur Echos und Schatten kennst (Japanisches Sprichwort)
Altwerden ist nichts für Feiglinge (Joachim Fuchsberger)
Benutzeravatar
Rainer K
 
Beiträge: 3848
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 23:51
Wohnort: Leiningerland

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon sonderm4nn » Di 14. Mär 2017, 09:45

Mit Verlaub alter Mann, dann sollte man aber auch in Betracht ziehen, dass es die Jet/Normalokombi geben wird ;)

Meine Zippozeit war lang genug, um erkannt zu haben, das mir weder der Geschmack, noch die langfristige subtile Kraftstoffaura zusagt. Jeder so wie er mag :D

Nix für ungut und besten Gruß

Thomas
Holy smoke, Thomas
Benutzeravatar
sonderm4nn
 
Beiträge: 110
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 14:59

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon -Frank- » Di 14. Mär 2017, 10:51

Hallo Thomas

Ich denke du hast recht und es gibt, oder gab mal so ein Feuerzeug. Ich bin mir sicher soetwas schon einmal gelesen/gesehen zu haben. ;-)
Nur leider weiß ich nicht mehr wo das war, oder ob es noch verfügbar ist. Das einzige was ich nach einem Googel-Marathon gefunden habe, ist dieses Tischfeuerzeug, welches zumindest mit seinem Flammen-Repertoire deinen Ansprüchen genügen sollte ;-)
https://www.amazon.de/Formula-Design-Ti ... rmalflamme

Viele Grüße
-Frank-
... ein Narr wer Boeses dabei denkt... Bild
Benutzeravatar
-Frank-
 
Beiträge: 2376
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 19:08

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon sonderm4nn » Di 14. Mär 2017, 13:02

Hallo Frank,

haha, allein die Beschreibung ist ja fast nen Spontankauf wert :D :D

Ob Zigarette, Zigarre, Fondue, Grablicht, Feuerwerkskörper oder in der Küche - ob an der Wand am Boden oder an der Decke - bei jedem Wind und Wetter - mit diesem Feuerzeug liegen Sie immer richtig.
Und das alles zu einem erstaunlich günstigen Preis und einem aufregendem Design in aufwendiger Geschenkverpackung.


Stark! :mrgreen:

Besten Gruß, Thomas
Holy smoke, Thomas
Benutzeravatar
sonderm4nn
 
Beiträge: 110
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 14:59

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon sonderm4nn » Di 14. Mär 2017, 14:20

Voilà
Dateianhänge
IMG_3453.JPG
IMG_3453.JPG (81.16 KiB) 2833-mal betrachtet
Holy smoke, Thomas
Benutzeravatar
sonderm4nn
 
Beiträge: 110
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 14:59

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon PipeMats » Mi 15. Mär 2017, 12:42

Hallo Thomas,

man lernt nie aus. ;) Bin gespannt, wie deine Erfahrung mit der Duo-Flamme ausfällt.

Gruß Matthias
"Eine Pfeife ohne Tabak ist wie ein Hirn ohne Ideen." (E. T. A. Hoffmann)
Benutzeravatar
PipeMats
 
Beiträge: 305
Registriert: So 14. Aug 2016, 17:37
Wohnort: Darmstadt

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Guust » Fr 17. Mär 2017, 21:57

Servus Forum,

hat wer Erfahrungen mit diesem Ding?
http://www.ebay.at/itm/JEAN-CLAUDE-Pfei ... Swo4pYJMZL

Beste Grüße,
Hannes
Guust
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 18. Jan 2017, 10:27

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Guust » Fr 17. Mär 2017, 22:07

sonderm4nn hat geschrieben:Voilà


Amazonien ist leergekauft aber in der Bucht hamsas noch. Etwas verwirrende Versandangaben hat der Anbieter.
http://www.ebay.at/itm/fine-SKY-Pipe-li ... Sw241YgMHQ

Weiß schon wer ob das Ding auch gut funzt?


Beste Grüße,
Hannes
Guust
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 18. Jan 2017, 10:27

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon AWO » So 19. Mär 2017, 21:42

Moin Moin
Also ich bin mit dem JEAN CLAUDE Pfeifenfeuerzeug voll auf zufrieden, es ist fast wie das Old Boy.
Der Tank ist ausreichend gross, hat aber nur eine Flamme wie ein normales Pfeifenfeuerzeug keine Jet Flamme.
Zu dem anderen kann ich dir leider nix sagen.
Gruss vom AWO
Ich fahre Motorrad und rauche Pfeife , also bin ich!!
Benutzeravatar
AWO
 
Beiträge: 1848
Registriert: Mo 4. Okt 2010, 18:05
Wohnort: Bundeshauptstadt Luftkurort Bad Schön Hendschiken- CH

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon Guust » Fr 28. Apr 2017, 19:41

Servus AVO,

hat lang gedauert, aber danke für deine Antwort und für mich zugleich Kaufempfehlung. Ich hab eben das Jean Claude von meinem Tabakhändler geholt. Der Preis war günstiger als jener der Netzhändler. Versandspesen!

Beste Grüße,
Hannes
Guust
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 18. Jan 2017, 10:27

Re: Feuerzeug - Welches habt Ihr und wie gut ist es?

Beitragvon antonis » Fr 28. Apr 2017, 21:56

Ich hab ein 1:1 nachbau eines old boy made in china
einfach mal bei ebay jifeng pipe lighter eingeben kosten ca 19.95 euro plus kostenloser versand .
das feuerzeug ist spitze :-)
antonis
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 13. Apr 2017, 15:15

Vorherige

Zurück zu Zubehör und Pflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast